Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 B@u-News (letzte Aktualisierung: 8.5.2019)

Auf dieser Seite erscheinen regelmäßig interessante Nachrichten und Hintergrundinformationen rund um die bunte Bauwelt. 

Hinweis: alle Meldungen werden nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Dennoch kann für Fehler, Falschmeldungen oder fehlerhafte Darstellungen keine Haftung übernommen werden.
Mit dem Anklicken der Links erkennen Sie den Disclaimer (Haftungsausschluss für Links) an.


 Bitte beachten Sie auch, dass verlinkte Seiten möglicherweise Cookies verwenden können. 

Ältere Meldungen finden Sie im News-Archiv.


 

8.Mai 2019 - Es sind noch Plätze frei! Digitales Bauen: Information für Multiplikatoren

Sie sind in Ihrer Funktion auch für Unternehmen im Bereich der Bau- und Ausbaugewerke tätig? Das Thema Digitales Handwerk ist hochaktuell und Sie möchten die Betriebe kompetent bei der Umsetzung unterstützen?

Dann besuchen Sie die Qualifizierungsseminare „Digitales Bauen – Grundlagen für Entscheider“ im Kompetenzzentrum Digitales Handwerk am Standort des BZB Krefeld.

Information, Termine und Anmeldung:

https://www.bzb.de/vh/veranstaltungen/371-digitales-bauen-f%C3%BCr-multiplikatoren


 7. Mai 2019 - Ladungssicherung im Transporter: Tipps für die Praxis

Wer bei der Ladungssicherung schlampt, spielt mit seinem und dem Leben anderer. Lesen Sie auf der Seite der Deutschen Handwerks-Zeitung, , wie Handwerker ihre Ladung im Transporter richtig sichern, welche Vorschriften der Gesetzgeber macht und wer im Fall der Fälle verantwortlich ist.

Vollständige Meldung auf deutsche-handwerks-zeitung.de


 6. Mai 2019 - Warnung: Betrüger drohen mit Abschalten der Google-Werbung

Gefälschte Telefonnummern, Rechnungen über 1.000 Euro und Google-Werbung als Druckmittel? Ein Handwerksmeister warnt auf handwerk.com vor dieser Masche.

Vollständige Meldung auf handwerk.com


 2.Mai 2019 - Auf Staatskosten den Betrieb optimieren

Der Staat öffnet seine Schatullen für Handwerker und fördert so ­ziemlich alles, was dem Betrieb und der Umwelt hilft. Wer sich auskennt, erhöht seine Chance, die konditionsstarken, staatlichen Gelder zu bekommen. Wie Förderung und Beantragung funktionieren – plus einer großen Übersicht über die Förderprogramme der KfW für KMU, erfahren Sie auf der Seite des Handwerk-Magazins.

Vollständige Meldung auf handwerk-magazin.de


 30.April 2019 - Baukindergeld: Unbedingt auf die Fristen achten!

Formalitäten sind lästig, aber auch wichtig, meldet das Portal Aktion-pro-Eigenheim. Und oft bedeuten sie bares Geld! So auch beim Baukindergeld - hier sind Antragstellung und Hochladen der Nachweise an Fristen geknüpft. Diese Termine sollten Bauherren und Immobilienkäufer unbedingt ernst nehmen! Denn werden die Fristen verpasst, verfällt der Anspruch auf die Förderung.

Vollständige Meldung auf aktion-pro-eigenheim.de


 17. April 2019 - Gefahrstoffe auf dem Bau sicher lagern

Der Laie denkt bei Gefahrstoffen an Chemieindustrie oder Laboratorien. Doch auch auf jeder Baustelle werden Produkte verarbeitet, die aufgrund ihrer Eigenschaften als Gefahrstoffe eingestuft sind. Nicht nur beim Verarbeiten, auch beim Bevorraten sind daher Schutzmaßnahmen zu beachten. Eine neue Handlungshilfe der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft informiert, wie Gefahrstoffe auf dem Bau sicher gelagert werden können. Sie steht zum Download auf der Seite des Handwerk-Magazins bereit.

Vollständige Meldung auf handwerk-magazin.de


 16. April 2019 - Handwerkskammer warnt vor gefälschten E-Mails

Aktuell sind E-Mails im Umlauf, die die sogenannte „Hwk-stuttgart“ verschickt. Das meldet das Portal handwerk.com. Die E-Mails kommen allerdings nicht von der Handwerkskammer. Die Stuttgarter warnen deshalb vor den gefälschten E-Mails.

Vollständige Meldung auf handwerk.com


 12. April 2019 - Mehr Sicherheit an der Baustellenkreissäge

Ab 2019 neu im Seminarprogramm der BG BAU. Das Seminar „Sicherer Umgang mit der Baustellenkreissäge – 801/BSK“. Das neu konzipierte Seminar richtet sich an Multiplikatoren, die für die Unterweisung beziehungsweise Ausbildung an der Baustellenkreissäge (BSK) verantwortlich sind. Für Mitgliedsbetriebe ist es kostenlos.

Vollständige Meldung und Anmeldung auf bgbau.de


11. April 2019 - Qualifizierungen fast zum Nulltarif

Beschäftigte müssen Schritt mit den technischen Entwicklungen halten. Die Arbeitsagenturen beteiligen sich bei Anpassungsfortbildungen größtenteils an den Kosten. Das meldet das Handwerksblatt auf seiner Seite.

Vollständige Meldung auf handwerksblatt.de


 8. April 2019 - Abofalle für Handwerksbetriebe: So reagieren Sie richtig

Daten überprüfen und bei Annahme zurücksenden – mit dieser Bitte treten derzeit vermehrt Anbieter an Handwerksbetriebe heran. Was erst auf den zweiten Blick deutlich wird: Wer auf das Schreiben antwortet, schließt einen teuren Vertrag ab. Es ist nicht die einzige Betrugsmasche, vor der Handwerkskammern aktuell warnen, berichtet die Deutsche-Handwerks-Zeitung auf ihrer Seite.

Vollständige Meldung auf deutsche-handwerks-zeitung.de


 6. April 2019 - Meister werden: Was Sie wissen müssen

Wer das Ziel hat, Meister zu werden, den treibt vor allem eine Frage um: Was kommt da auf mich zu? Denn nicht nur das Lernen ist für die meisten eine Herausforderung. Bei vielen geht es auch um Zeit, Kosten und Finanzierung. Doch es lohnt sich. Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um die Meisterausbildung gibt es auf der Seite der Deutschen-Handwerks-Zeitung

Vollständige Meldung auf Deutsch-Handwerks-Zeitung.de


 5. April 2019 - "Digi-Check": ein Kompass für die Digitalisierung im Handwerk

Um Handwerksbetrieben Auskunft über den Grad der Digitalisierung im eigenen Unternehmen und Weiterentwicklungspotentiale zu geben, hat das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk (KDH) den sogenannten "Digi-Check" entwickelt. Das meldet das Portal von Ausbau & Fassade. Diese Dienstleistung wird Betrieben mittlerweile bundesweit von geschulten, organisationseigenen Beraterinnen und Beratern angeboten. Betriebe haben auch die Möglichkeit, einen Selbsttest vorzunehmen. Um sein Angebot auszuweiten, hat das KDH einen neuen Dialogleitfaden erstellt, in dem verschiedene Ansätze zur Erarbeitung eines Konzepts für den digitalen Wandel im Handwerksbetrieb aufgeführt sind.

Vollständige Meldung und Links zu den Dokumenten


 29. März 2019 - Routenplaner "Cyber-Sicherheit im Handwerk"

Cyber-Sicherheit muss sich auch in kleineren Betrieben neben dem geschäftlichen Alltag umsetzen lassen. Im Rahmen der Kooperation von ZDH und BSI wurde ein IT-Grundschutz-Profil entwickelt, das es Handwerksbetrieben ermöglicht, mit überschaubarem personellen und finanziellen Aufwand die ersten Schritte in Richtung Informationssicherheit zu gehen. Auf dieser Grundlage wurde der Routenplaner "Cyber-Sicherheit für Handwerksbetriebe" entwickelt, der Unternehmen als praktische Arbeitshilfe Schritt für Schritt durch den Sicherheitsprozess führt.
Vollständige Meldung und Download des Routenplaners auf auf zdh.de


 28. März 2019 - Blog von Hans Peter Wollseifer (30)

Lesen Sie den aktuellen Wollseifer-Blog: hier erfahren Sie, welche Themen in der Politik vorbereitet und mit uns als einer der vier wichtigsten Wirtschaftsverbände diskutiert werden.

https://www.hwk-koeln.de/artikel/blog-von-hans-peter-wollseifer-30-32,0,1873.html


 25. März 2019 - Neuer „Ratgeber rund um die Außenwand“ vom VDPM

In Zusammenarbeit mit dem Forschungsinstitut für Wärmeschutz (FIW München), dem Bundesverband Ausbau und Fassade im ZDB sowie dem Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz  wurde „Der Ratgeber rund um die Außenwand“ des Verbands für Dämmsysteme, Putz und Mörtel (VDPM) aktualisiert und neu aufgelegt. Das meldet das Portal baulinks.

Vollständige Meldung und Download auf baulinks.de


 4. März 2019 - Neue Studie: So viel verdient man mit Meistertitel mehr

Wer den Meister macht, verdient danach mehr Geld. In manchen Gewerken ist der Unterschied jedoch größer als in anderen. Wer nach dem Meister 40.000 Euro im Jahr verdient und in welchen Berufen es kaum Unterschiede zwischen Meister und Geselle gibt, erläutert die Deutsche-Handwerks-Zeitung.

Vollständige Meldung auf deutsche-handwerks-zeitung.de


 1. März 2019 - BerufsAbitur - Große Herausforderung und Chance zugleich

Das BerufsAbitur ermöglicht, einen Beruf zu erlernen und gleichzeitig das Abitur zu machen. Das Online-Magazin www.abi.de hat dazu mit dem ZDH gesprochen und gefragt, warum und für wen das BerufsAbitur entwickelt wurde.

Vollständige Meldung auf zdh.de


 22. Februar 2019 - "Viele junge Menschen wissen nicht um die Karriere- und Berufschancen im Handwerk"

Im Interview mit der BILD spricht Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer über Modernität im Handwerk, falsche Vorstellungen und was die Bundesregierung tun muss, um mehr junge Leute für die berufliche Bildung zu begeistern.
Vollständiges Interview auf zdh.de


 19. Februar 2019 - Achtung Rechnungsbetrug!

Handwerkskammer Trier warnt vor kriminellen Manipulationen: Betrüger verändern Kontodaten auf echten Rechnungen. Das meldet handwerk.com auf seinen Seiten.

Vollständige Meldung auf handwerk.com


 12. Februar 2019 - Kostenfreie Schulung: BIM – für Bau- und Ausbaugewerke

Unternehmer, Führungskräfte und Entscheider können noch an der Schulung „BIM – Eine Chance für Bau- und Ausbaugewerke“ am 21. Februar 2019 in Krefeld teilnehmen. Es sind noch wenige Plätze frei. Die Teilnehmenden erhalten eine Einführung in das Thema Building Information Modeling (BIM) für die Bau- und Ausbaugewerke. Chancen und Risiken werden betrachtet. Vollständige Meldung und Link zum Anmeldeformular:

https://www.ausbauundfassade.de/index.php?option=com_content&view=article&id=14418:kostenfreie-schulung-bim-fuer-die-bau-und-ausbaugewerke&catid=34:news 


 Bitte um Unterstützung beim Bildungsprojekt "TYCO(O)N"

TYCON ist ein EU-Projekt, das sich mit der Ausbildung von Baulehrlingen beschäftigt. Der Inhalt besteht darin, zu erforschen, ob in der Ausbildung bereits unternehmerisches Denken und Handeln vermittelt wird bzw. bereits vorhanden ist. Außerdem soll ermittelt werden, wie sich Auszubildende und die Verantwortlichen (Unternehmer, Ausbilder) zu diesem Thema stellen. Aufgrund der Ergebnisse soll ein so genanntes Serious-Game entwickelt werden, um unternehmerische Fähigkeiten bereits in der Ausbildung im Baugewerbe zu fördern. 

Dazu wurde von der Universität Coventry ein Fragebogen entwickelt, den wir Sie auszufüllen bitten. Sie können dies online machen; wenn Sie möchten anonym oder auch mit Namen, falls Sie die Ergebnisse nachverfolgen möchten. Vorab sagen wir vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Projektseite für weitere Information (englisch): https://tycon-project.eu/

Online-Fragebogen (deutsche Fassung): https://coventry.onlinesurveys.ac.uk/tycon-ger-2


 22. Januar 2019 - Emotet-Schadsoftware: Wie sich Betriebe jetzt schützen müssen

Die Tricks von Cyber-Kriminellen werden immer ausgefeilter. Aktuelles Beispiel ist die Schadsoftware "Emotet", mit der Verbrecher gezielt Unternehmen ins Visier nehmen. Schätzungen zufolge haben die Hacker bereits mehrere Millionen Euro Beute gemacht. Wie sich Betriebe schützen können, erfahren Sie auf der Seite der Deutschen Handwerks-Zeitung.

Vollständige Meldung auf deutsche-handwerks-zeitung.de


 17. Januar 2019 - Studie vergleicht CO2-Bilanz von Holz, Mauerziegeln und Stahl

Entscheidend ist nicht die Erstellung, sondern der Betrieb, meldet das Portal EnBauSa auf seiner Seite. Bei der Vorstellung der Holzbauoffensive in Baden-Württemberg hatten die Hersteller von Mauerziegeln vor einer Verzerrung des Wettbewerbs durch Fördermittel gewarnt. Zwei Studien, die auf der Pressekonferenz der Deutsche Gesellschaft für Mauerwerk- und Wohnungsbau (DGFM) auf der Fachmesse Bau in München vorgestellt wurden, sollen belegen, dass das Bauen mit Mauerziegeln kostengünstig und in der CO2-Bilanz Holzbauten mindestens ebenbürtig ist. 

Vollständige Meldung auf enbausa.de

 

17. Januar 2019 - „LEITLINIEN für das Verputzen“ aktualisiert und ergänzt      

Der Verband für Dämmsysteme, Putz und Mörtel (VDPM) hat die „LEITLINIEN für das Verputzen von Mauerwerk und Beton“ überarbeitet und in das neue Verbandslayout überführt. Der Verband für Dämmsysteme, Putz und Mörtel e.V. (VDPM) repräsentiert die führenden Hersteller von Fassadendämmsystemen und deren Zubehör, Außen- und Innenputzen, Mauermörtel und Estrich.

https://www.vdpm.info/2019/leitlinien-fuer-das-verputzen-aktualisiert-und-ergaenzt/


 15. Januar 2019 - Vorsicht vor DSGVO-Abmahnungen mit Schadsoftware!

Die Datenschutz-Grundverordnung muss für vieles herhalten. Jetzt verschicken Kriminelle Abmahnungen per Mail mit einer Schadsoftware im Anhang. Das meldet der Internetdienst handwerk.com.

Vollständige Meldung auf handwerk.com


 12. Januar 2019 - KS-Maurerfibel neu aufgelegt

Viele Hörer und Leser werden die KS-Maurerfibel noch aus ihrer Ausbildung kennen und schätzen. Für Bauherren, Planer und alle Fachleute, die mit Kalksandstein arbeiten, hat Kalksandstein.de umfangreiche und stets aktualisierte Informationen, Planungs- und Berechnungshilfen zusammengestellt. Nun ist die neue Ausgabe der Maurerfibel erschienen mit Stand Januar 2019. Über folgenden Link ist die Fibel abrufbar:

https://www.kalksandstein.de/bv_ksi/downloads (Fachbücher/Broschüren) 


 17. Dezember 2018 - Meister im Handwerk: Erkennbar schon im Namen

Ob Doktor, Professor oder Rechtsanwalt – sie alle zeigen anhand weniger Buchstaben vor dem Namen, welchen beruflichen Grad sie erlangt haben. Das können Handwerksmeister auch, so die Meldung der Deutschen Handwerks-Zeitung. So ist das Kürzel "me." rechtlich geschützt und für jeden mit einer entsprechenden Ausbildung nutzbar.

Vollständige Meldung auf deutsche-handwerks-zeitung.de


 7. Dezember 2018 - Raffinierter Trojaner: BSI warnt vor Emotet-Angriffswelle

Der Trojaner Emotet nutzt Ihre Geschäftskontakte, um Sie mit gut gefälschten E-Mails reinzulegen. So hat er bereits Millionenschäden angerichtet. Das meldet handwerk.com

Vollständige Meldung auf handwerk.com


 6. Dezember 2018 - Betriebe bekommen ab 2019 mehr Zuschüsse zu Fortbildungskosten

Arbeitnehmer sollen sich besser auf den digitalen Wandel vorbereiten. Das Qualifizierungschancengesetz soll zum Jahresanfang 2019 in Kraft treten und stellt mehrere Milliarden Euro für Weiterbildungszuschüsse bereit. Doch wer bekommt Zuschüsse und unter welchen Voraussetzungen? Einen Überblick gibt’s auf der Seite der Deutschen Handwerks-Zeitung:

Vollständige Meldung auf deutsche-handwerks-zeitung.de


 4. Dezember 2018 - Gewinnspiel für Bau-Detektive: Wer Baufehler findet, kann gewinnen

Grips und ein gutes Auge sind gefragt. Die Firma MTS hat zwei Wimmelbilder als Gewinnspiel auf der Website veröffentlicht. Auf dem Bild wimmelt es vor Baufehlern. Wer drei Fehler findet und diese einsendet, kann ein MTS-Modellbau-Set gewinnen. Das meldet das Infoportal des Baugewerbe-Magazins.

Vollständige Meldung und Link zum Wimmelspiel auf baugewerbe-magazin.de


 3. Dezember 2018 - "Die Wartezeiten werden sich leider erst einmal nicht verkürzen"

Im Interview mit der "Welt am Sonntag" spricht ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer über die gute Konjunktur im Handwerk, längere Wartezeiten für Kunden und Dieselfahrverbote.

Vollständige Meldung auf zdh.de


 27. November 2018 - Berufsorientierung to go: Der WhatsApp-Berufe-Checker startet

WhatsApp ist in der Kommunikation unter Jugendlichen nicht wegzudenken. Mit einem neuen Informationsangebot nutzt die Imagekampagne des Handwerks den beliebten Messenger Dienst, um Jugendlichen die Berufswahl zu erleichtern. Mit dem WhatsApp-Berufe-Checker können Jugendliche spielerisch herausfinden, welcher Handwerksberuf zu ihnen passen könnte. Wie es geht und welche Vorteile es hat, ist auf der Seite des ZDH nachzulesen:

https://www.zdh.de/service/imagekampagne-handwerk/berufsorientierung-to-go-der-whatsapp-berufe-checker-startet/ 


 20. November 2018 - Kita-Aktion für das Handwerk

Im Handwerk fehlt es häufig an Nachwuchs. Dem will eine Initiative der Aktion Modernes Handwerk e.V. (AMH) unter dem Motto „Kleine Hände, große Zukunft“ etwas entgegensetzen. Kita-Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren und ihre Erzieherinnen und Erzieher sind dazu eingeladen, Handwerksbetriebe vor Ort kennenzulernen und gemeinsam mit „echten“ Handwerkerinnen und Handwerkern ihr Geschick zu erproben, so eine Meldung des Portals Ausbau & Fassade.

Vollständige Meldung auf ausbauundfassade.de


 18. November 2018 - Schlechtwetterzeit: Hilfe fürs Handwerk

Gewerke, die ihre Arbeiten in den Wintermonaten unterbrechen müssen, können das Saison-Kurzarbeitergeld beantragen. Welche Voraussetzungen Arbeitgeber und Arbeitnehmer dafür erfüllen müssen, ist auf den Seiten der Deutschen Handwerks-Zeitung nachzulesen.

Vollständige Meldung auf deutsche-handwerks-zeitung.de


 15. November 2018 - VPB-Ratgeber: Machen Sie Ihr Haus jetzt winterfest

Noch bewegen sich die Außentemperaturen im Plusbereich, aber das kann sich bald ändern. Höchste Zeit also, das Haus winterfest zu machen. Der Verband Privater Bauherren (VPB) hat dazu einen Ratgeber mit Checklisten zusammengestellt. Sie können den Ratgeber hier kostenlos herunterladen.
https://www.vpb.de/download/VPB-Ratgeber_Haus-winterfest-machen.pdf


 6. November 2018 - Neubau: Handwerkerbonus nach Einzug möglich

Wer kurz nach dem Umzug ins neue Eigenheim noch Restarbeiten durchführen lässt, kann dafür den Steuerbonus auf Handwerkerleistungen in Anspruch nehmen. Nach Informationen von handwerk.com hilft ein aktuelles Urteil!

Vollständige Meldung auf handwerk.com


 31. Oktober 2018 - Handwerk schlägt Alarm: Nachwuchs dringend gesucht

Pforzheim. Im Handwerk fehlt es zunehmend an qualifiziertem Nachwuchs. Mit einem Infotag wollen die Innungen gegensteuern und zeigen, dass Handwerks-Berufe beste Zukunftsaussichten haben. Das meldet der Internetdienst der Pforzheimer Zeitung.

Vollständige Meldung auf pz-news.de


 30. Oktober 2018 - Immer neue Branchenbuchabzocker - Jetzt ist "Infobel24" auf Kundenfang!

Aus aktuellem Anlass muss die HWK zu Köln leider wieder vor einer aktiven Branchenbuchabzocke warnen, die mit alt bekannter Masche und durch einschlägig bekannte Unternehmensgeflechte im Hintergrund betrieben wird. Es handelt sich um das Unternehmen „ Infobel24“ mit Sitz in der Schweiz, das Rechnungen in Höhe von 499,00 EUR bzw. 749,00 EUR an Gewerbetreibende für einen angeblich telefonisch beauftragten Firmeneintrag in einem Internet-Branchenbuchregister und/oder Dienstleistungen im Zusammenhang mit der besseren Auffindbarkeit des Eintrages bei Google versendet.

Vollständige Meldung auf hwk-koeln.de


 25. Oktober 2018 - Meister werden: Was Sie wissen müssen

Wer das Ziel hat, Meister zu werden, den treibt vor allem eine Frage um: Was kommt da auf mich zu? Denn nicht nur das Lernen ist für die meisten eine Herausforderung. Bei vielen geht es auch um Zeit, Kosten und Finanzierung. Doch es lohnt sich. Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um die Meisterausbildung gibt die Seite der Deutschen Handwerks-Zeitung.

Vollständige Meldung auf deutsche-handwerks-zeitung.de


 24. Oktober 2018 - Ausbildung: Attraktivität der Bauausbildungsberufe steigt

Vorläufige Zahlen deuten darauf hin, dass die Zahl neuer Ausbildungsverträge in der Bauwirtschaft erneut deutlich gestiegen ist. Zum Ende des Monats September ergab sich im Vorjahresvergleich ein Anstieg um 8,5 %. Dies berichtet Soka-Bau nach einer Meldung des Portals Ausbau & Fassade.

Vollständige Meldung auf ausbauundfassade.de


 23. Oktober 2018 - Broschüre unterstützt beim barrierefreien Umbau

Eine kleine Stufe kann ausreichen, um Menschen vom gesellschaftlichen Leben auszuschließen. Wie auch Bestandsbauten und denkmalgeschützte Objekte barrierefrei umgebaut werden können, zeigt eine neue Broschüre der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau. Sie kann über die Seite Bauen im Bestand 24 heruntergeladen oder angefordert werden.

Vollständige Meldung auf bauenimbestand24.de


22. Oktober 2018 - Handwerkerstunde: Was kostet ein Handwerker?

Handwerker sind teuer – so lautet ein weitverbreitetes Vorurteil. Was viele Kunden nicht wissen: Mit einem Stundensatz von 60 Euro decken Elektriker, Maler & Co. oftmals gerade ihre Kosten. Eine Beispielrechnung auf der Seite der Deutschen Handwerks-Zeitung zeigt, wie die Kalkulation einer Handwerkerstunde aussehen kann.

Vollständige Meldung auf deutsche-handwerks-zeitung.de


27. September 2018 - Arbeitsschutz auf der Baustelle: Vorschriften im Überblick

An jedem Arbeitsplatz gibt es Gefahren, sowohl psychischer als auch physischer Natur. Doch auf Baustellen ist die Unfallhäufigkeit laut Unfallstatistik circa doppelt so hoch, wie an allen anderen Arbeitsplätzen. Zudem haben die Unglücke meist erheblich schwerere Folgen. Das Thema Arbeitsschutz ist auf Baustellen deshalb umso wichtiger. Auf der Seite der Deutschen Handwerks-Zeitung finden Sie eine Übersicht.
Vollständige Meldung auf deutsche-handwerks-zeitung.de


 25. September 2018 - Bildungsprämie: 500 Euro geschenkt für Weiterbildungen

Wer sich weiterbilden will, kann viel Geld sparen: Bis zu 500 Euro sind es mit der Bildungsprämie des Bildungsministeriums. Welche Voraussetzungen Sie dafür erfüllen müssen und wie Sie die Prämie erhalten, erläutert die Deutsche Handwerks-Zeitung auf ihrer Seite.

Vollständige Meldung auf deutsche-handwerks-zeitung.de

 

25. September 2018 - Erste virtuelle Fachmesse für Unternehmenssoftware

Viele Probleme in mittelständischen Unternehmen wie fehlerhafte Warenbestände, mangelhafte Ressourcenplanungen, unzureichender Omnichannel-Vertrieb, hohe Steuerbelastungen, ineffiziente Zollabwicklungen oder die digitale Vernetzung von Maschinen ließen sich durch geeignete Unternehmenssoftware lösen, doch ein neutrales Informieren ohne anschließende wochenlange Vertriebstelefonate und -besuche scheint nahezu unmöglich. Aus diesem Grund hat der Lehrstuhl für BWL und Wirtschaftsinformatik der Universität Würzburg vom 5.-7.11.2018 die erste virtuelle Fachmesse für Unternehmenssoftware zum unverbindlichen, kostenlosen Informieren initiiert. Fachbesucher können mit Prof. Winkelmann und über zwanzig namhaften Hersteller von Unternehmenssoftware im Livestream ihre Probleme erörtern und Lösungen diskutieren, ohne das Büro dafür verlassen zu müssen oder Unternehmens- oder eigene Daten preisgeben zu müssen. Noch können vorab kostenlose Messetickets über http://www.digikonf.de  angefordert werden, die Teilnehmeranzahl ist jedoch notwendigerweise durch die Livestream-Bandbreite begrenzt.


 30. August 2018 - Achtung: Wieder tarnen sich Abzocker als "Microsoft"

Derzeit häufen sich wieder Versuche falscher Microsoft-Techniker, mit einer angeblichen Virusinfektion des Rechners Kasse zu machen. Nicht darauf reinfallen! warnt die Verbraucherzentrale nach einer Meldung des Handwerksblatts.

Vollständige Meldung auf handwerksblatt.de 


 21. August 2018 - Es gibt wieder KfW-Zuschüsse zur Barrierereduzierung

Seit dem 9. August 2018 können private Eigentümer und Mieter wieder Zuschüsse für Maßnahmen zur Barrierereduzierung bei der KfW beantragen. Das meldet das Infoportal Gebäude Energieberater (geb-info.de). Genau ein Jahr zuvor hatte das damals noch zuständige Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) darüber informiert, dass die Mittel für das KfW-Programm „Altersgerecht Umbauen“ ausgeschöpft sind und die KfW keine Bewilligungen mehr erteilen kann. Die GroKo konnte sich vor der Bundestagswahl 2017 nicht zu einer Aufstockung der Mittel verständigen.
Vollständige Meldung auf geb-info.de


 31. Juli 2018 - Meisterbonus, Gründungsprämie & Co.: So viel gibt´s in den Bundesländern

Während es in Deutschland in keinem Bundesland Studiengebühren gibt, müssen angehende Handwerksmeister nicht selten Fortbildungskosten für Meisterschule und Prüfungen in Höhe von bis 10.000 Euro zahlen. Meistergebühren wirken abschreckend, meldet der Internetdienst von haustec.de. Unterstützung gibt es zunächst durch das ehemals bekannte Meister-BAFöG, heute besser bekannt als Aufstiegs-BAFöG. Damit fördert der Staat die Vorbereitung auf über 700 Fortbildungsabschlüsse, darunter zählt der Meister-Abschluss, aber auch Techniker, Fachwirte oder Erzieher.

Vollständige Meldung auf haustec.de


 26. Juli 2018 - Wirtschaftspolitiker fordern Rückkehr zur Meisterpflicht

Die Abschaffung der Meisterpflicht in einigen Gewerken war ein Fehler – das empfinden viele Handwerker schon lange so. Jetzt wollen auch einige Politiker das Rad zurückdrehen. 2004 hat die rot-grüne Bundesregierung die Meisterpflicht in vielen Gewerken abgeschafft. Seither darf sich in 53 Gewerken jeder selbstständig machen – auch ohne jeglichen Qualifikationsnachweis. Schon lange gibt es Diskussionen darüber, die Abschaffung der Meisterpflicht rückgängig zu machen. So wagte etwa Fliesenlegermeister Stefan Bohlen Anfang dieses Jahres mit seiner Petition zur Wiedereinführung des Meisterbriefs im Fliesenlegerhandwerk einen konkreten Vorstoß. Jetzt hat, nach einer Meldung von handwerk.com auch die politische Diskussion darum an Fahrt aufgenommen.

Vollständige Meldung auf handwerk.com


 25. Juli 2018 - Handwerkerstunde: Was kostet ein Handwerker?

Handwerker sind teuer – so lautet ein weitverbreitetes Vorurteil. Was viele Kunden nicht wissen: Mit einem Stundensatz von 60 Euro decken Elektriker, Maler & Co. oftmals gerade ihre Kosten. Ein Beispiel auf der Seite der Deutschen-Handwerks-Zeitung zeigt, wie die Kalkulation einer Handwerkerstunde aussehen kann.

Vollständige Meldung auf deutsche-handwerks-zeitung.de


 24. Juli 2018 - BG Bau: Prämien für staubfreies Arbeiten

Bei vielen Arbeiten wird am Bau Staub aufgewirbelt. Einen gefährlich hohen Teil davon atmen die Beschäftigten ein, wenn keine Schutzmaßnahmen ergriffen werden. Abhilfe schaffen etwa Bau-Entstauber und Luftreiniger, wie die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG Bau) am 17. Juli 2018 in Berlin mitteilt. Für die Anschaffung solcher Vorrichtungen gewährt die BG BAU den Unternehmen finanzielle Zuschüsse, so eine Meldung des Internetdienstes von Ausbau & Fassade.

Vollständige Meldung auf Ausbauundfassade.de


 Freitag, den 13. Juli 2018 - 10 außergewöhnliche Fragen an einen Schornsteinfeger

Sie sind schwarz gekleidet, klettern auf Dächern und sorgen für die notwendige Portion Glück bei allen, die über die Kluft streichen: Schornsteinfeger. Doch das klassische Kaminkehren ist nur ein kleiner Teil ihrer Aufgaben. Mit neuen Technologien sind sie Vorreiter in Sachen Umweltschutz. Schornsteinfegermeister Tim Schröder aus Stuttgart beantwortet im Interview mit der Deutschen Handwerks-Zeitung zehn nicht alltägliche Fragen – und verrät, warum der Zylinder ein Qualitätsmerkmal ist und wo er selbst schon Glück gebracht hat.

Vollständiges Interview auf deutsche-handwerks-zeitung.de


 12. Juli 2018 - Schimmel im Keller durch Lüften bei Hitze

Hitzeperioden werden von vielen Hausbesitzern gerne zum Anlass genommen, um den kalten und modrig riechenden Keller kräftig zu lüften. Doch Vorsicht – damit erreicht man nicht das, was man eigentlich erreichen will. Ganz im Gegenteil: Häufig wird so die Schimmelbildung im Keller noch weiter gefördert.  Auf der Webseite wohneigentum.nrw gibt´s weitere Infos.

Vollständige Meldung auf wohneigentum.nrw


 6.Juli.2018 - Schaufenster Digitales Bauen

Das Schaufenster Digitales Bauen unterstützt das Baugewerbe von der Führungskraft­ bis zum Facharbeiter bei der Entwicklung und dem Einsatz digitaler Programme, Strukturen und Anwendungen im Unternehmen. Handwerksbetriebe können die Digitalisierung des Baugewerbes hier live erleben und Ideen für das eigene Unternehmen mitnehmen. Auf dem Innovationspfad „Digitales Bauen“ lernen Sie digitale Anwendungen und praxisnahe Werkzeuge kennen, mit denen Sie die Digitalisierung Ihres Unternehmens meistern können. Sie können auch bei der Entwicklung eines geeigneten Digitalisierungskonzepts Unterstützung erhalten. Angeboten werden darüber hinaus auch Informations- und Weiterbildungskurse, z. B. zur Nutzung der Methode BIM (Building Information Modeling).

Flyerdownload mit Orten und Terminen


 4. Juli 2018 - Arbeitsschutzvideos jetzt online

Die Internationale Vereinigung für soziale Sicherheit (IVSS) stellt auf ihrer Website sprachfreie Arbeitsschutzvideos zum Download zur Verfügung. Über Ländergrenzen hinweg beleuchten NAPO-Filme die einzelnen VISION ZERO-Erfolgsfaktoren. Darüber hinaus finden Sie dort einen VISION ZERO-Trailer, weitere Videos und Informationsmaterialien in verschiedenen Sprachen. Weitere Infos und Link auf der Seite der Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie:

https://www.bgrci.de/praevention/newsletter/vision-zero-newsletter-22018/


 3. Juli 2018 - Warnung vor falscher "DSGVO Beschwerdestelle"

Die große Abmahnwelle bei Einführung der Datenschutzgrundverordnung ist bislang zum Glück ausgeblieben. Stattdessen gibt es für alle diejenigen, die im digitalen Datenkontakt  mit Unternehmen stehen,  seit Mitte Mai eine Flut an E-Mails, in denen um Zustimmung zur Datenverarbeitung gebeten wird. Das meldet die Handwerkskammer zu Köln auf Ihrer Internetseite.

Vollständige Meldung auf hwk-koeln.de


 1. Juli 2018 - Beraten und ausführen – jetzt geht beides

Gebäudeenergieberater des Handwerks dürfen seit Dezember den geförderten „gebäudeindividuellen Sanierungsfahrplan“ erstellen. Das hat das Wirtschaftsministerium festgelegt. Damit können Betriebe Beratung und Sanierung aus einer Hand anbieten, so eine Meldung des handwerk-magazin.

Vollständige Meldung auf handwerk-magazin.de


 22. Juni 2018 - Innovationspfad Digitales Bauen geht auf Tour

Am 30. August startet eine Road-Show, in der Sie digitale Werkzeuge kennenlernen und ausprobieren können. Dazu begeben Sie sich auf einen Parcours, in dem Sie an verschiedenen Stationen im Gespräch mit Fachmännern und Fachfrauen die Möglichkeiten verschiedener digitaler Geräte und Anwendungen erkunden können. Das Schaufenster Digitales Bauen ist ein Expertenteam aus Mitarbeitern der Bildungszentren des Baugewerbes e. V. (BZB), der Bayerischen BauAkademie, der Weiterbildung Wissenschaft Wuppertal gGmbH an der Bergischen Universität Wuppertal und der Hochschule Ansbach. Infos, Termine und Anmeldung:

https://www.bzb.de/news/249-der-innovationspfad-digitales-bauen-geht-auf-tour-digitale-werkzeuge-und-anwendungen-hautnah-erleben


 21. Juni 2018 - Blog von Hans Peter Wollseifer (27)

Lesen Sie den aktuellen Wollseifer-Blog: hier erfahren Sie, welche Themen in der Politik vorbereitet und mit dem Handwerk als einer der vier wichtigsten Wirtschaftsverbände diskutiert werden.
Blog auf der Seite der Handwerkskammer zu Köln:
https://www.hwk-koeln.de/artikel/blog-von-hans-peter-wollseifer-27-32,0,1686.html 


20. Juni 2018 - Napo in: Staub am Arbeitsplatz

Staub am Arbeitsplatz kann ein echtes Problem werden: Er kann gesundheitliche Schäden und Staubexplosionen verursachen. Der neue Napo-Film der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) klärt über dieses Thema auf.

https://www.napofilm.net/de/napos-films/napo-dust-work


 28. Mai 2018 - Webseite materialrest24.de: Handeln unter Handwerkern

Über die Webseite von Dachdecker Simon Schlögl können Handwerker ihre Lagerbestände zu Geld machen und an andere Handwerker verkaufen. Das meldet die Deutsche Handwerks-Zeitung;

https://www.deutsche-handwerks-zeitung.de/wie-handwerksbetriebe-richtig-abrechnen/150/10198/201041


 19. Mai 2018 - Drohende Diesel-Fahrverbote beruhen auf zweifelhaften Messmethoden

Weil die Ergebnisse von Stickoxid-Messungen in einigen deutschen Städten teils deutlich über den vorgegebenen Grenzwerten liegen, drohen schon bald Fahrverbote - als erstes wohl auf einzelnen Straßenabschnitten in Hamburg. Doch wie wird eigentlich gemessen, wo und in welcher Höhe? Und wie sieht es im europaweiten Vergleich aus? Das ARD-Wirtschaftsmagazin Plusminus ging diesen Fragen nach - mit ernüchternden Erkenntnissen, so eine Meldung der Deutschen Handwerks-Zeitung.

Vollständige Meldung auf deutsche-handwerks-zeitung.de

Link zur Sendung (ARD-Mediathek): Sendung:

https://www.ardmediathek.de/tv/Plusminus/Drohende-Diesel-Fahrverbote-Mess-Chaos-/Das-Erste/Video?bcastId=432744&documentId=52473444


 17. Mai 2018 - Gehaltstabelle: Ausbildung und Meister machen lohnt sich

Lohnt sich der Meister? Für alle, die sich diese Frage stellen, gibt es auf deutsche-handwerks-zeitung.de jetzt die Antwort. Eine Studie hat berechnet, wie hoch der Gehaltsunterschied zwischen ungelernten Arbeitskräften, Gesellen und Meistern ist.

Vollständige Meldung auf deutsche-handwerks-zeitung.de


 16. Mai 2018 - Testen Sie Ihr Baustellenwissen

Auf der Baustelle spricht jedes Gewerk eine eigene Sprache. Wer alle Fachbegriffe kennt, die im Eifer des Gefechts ausgetauscht werden, ist Meister aller Klassen. Von lustigen Wörtern über Begriffe, die man unbedingt kennen sollte: Testen Sie Ihr Wissen mit dem AUSBAUPRAXIS-Fachbegriffe-Quiz.

https://www.ausbaupraxis.de/fachbegriffe-quiz


 15. Mai 2018 - Schubert-Raab: Tausende freie, attraktive Arbeits und Ausbildungsplätze am Bau

Die Botschaft von Wolfgang Schubert-Raab zum diesjährigen Tag des Bayerischen Baugewerbes war deutlich: „Der Bauwirtschaft geht es gut und die Aussichten der Branche sind hervorragend. Das sind beste Bedingungen für zukunftssichere Arbeits- und Ausbildungsplätze im Baugewerbe. In allen Regionen Bayerns suchen mittelständische Bau- und Ausbauunternehmen junge und erfahrene Mitarbeiter für interessante und anspruchsvolle gewerbliche und kaufmännische Arbeitsplätze. Die Perspektiven für eine Karriere am Bau sind angesichts der großen Bauaufgaben, die vor uns liegen, bestens." Das meldet der Internetdienst des Bundesanzeiger-Verlags.

Vollständige Meldung auf bundesanzeiger-verlag.de


 11. Mai 2018 - Aktualisiert: ZDH-Flyer "Das Handwerk in Deutschland" in drei Sprachen

In drei Sprachen – englisch, französisch und deutsch - wird im Flyer „Das Handwerk in Deutschland“ über das Handwerk informiert. Das Handwerk wird als Wirtschafts- und Gesellschaftsgruppe vorgestellt, sein herausragender Beitrag zu Ausbildung und Qualifizierung beschrieben und die politische Zielsetzung der handwerklichen Interessenvertretung dargestellt. Ergänzend werden der Aufbau der Handwerksorganisationen beschrieben, die Berufe aufgezählt und die wichtigsten Daten und Fakten aufgelistet.

Vollständige Meldung und Download auf zdh.de


 9. Mai 2018 - Förderprogramme schnell finden

Bauvorhaben, die bestimmte Nachhaltigkeitsfaktoren erfüllen, können gefördert werden. Für Bauherren und Planer ist es jedoch schwierig, einen Überblick über die unterschiedlichen Fördermöglichkeiten zu gewinnen. Ein neues Online-Tool des VDI Zentrum Ressourceneffizienz (VDI ZRE) schafft Abhilfe.

Vollständige Meldung auf bauenimbestand24.de