Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 B@u-News (letzte Aktualisierung: 13.12.2017)

Auf dieser Seite erscheinen regelmäßig interessante Nachrichten und Hintergrundinformationen rund um die bunte Bauwelt. 

Hinweis: alle Meldungen werden nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Dennoch kann für Fehler, Falschmeldungen oder fehlerhafte Darstellungen keine Haftung übernommen werden.
Mit dem Anklicken der Links erkennen Sie den Disclaimer (Haftungsausschluss für Links) an.


 Bitte beachten Sie auch, dass verlinkte Seiten möglicherweise Cookies verwenden können. 

Ältere Meldungen finden Sie im News-Archiv.


 

13. Dezember 2017 - TV-Sender ersetzt "Bob den Baumeister" durch eine Frau

Der Vorschulkanal CBeebies von BBC verabschiedet sich nach fast 19 Jahren von seiner beliebten Cartoon-Serie "Bob der Baumeister“. An seine Stelle tritt eine junge Ingenieurin, so eine aktuelle Meldung der Deutschen Handwerks-Zeitung

Vollständige Meldung auf deutsche-handwerks-zeitung.de


 12. Dezember 2017 - BG Bau startet Initiative gegen Baustaub

"Staub war gestern". So lautet das Motto einer medialen Initiative, die von einem breiten Bündnis getragen wird. Wie die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) am 7. Dezember 2017 berichtet, ist es das Ziel die Akzeptanz moderner staubarmer Techniken bei allen am Bau Beteiligten nachhaltig zu verbessern. Damit soll der auf Deutschlands Baustellen allgegenwärtige Staub wirksam bekämpft werden.

Vollständige Meldung auf bgbau.de


 21. November 2017 - Nervige Spam-Mails: Jetzt wird zurückgeschlagen!

Sie wollen nur unser Bestes: unser Geld, unsere Daten. Spam-Mails sind eine Plage. Doch dieses Tool schlägt Spammer mit ihren eigenen Waffen. Wie das geht erfahren Sie auf der Seite von handwerk.com.


 20. November 2017 - Neu erschienen - Erste Hilfe im Betrieb (DGUV Information 204-022)

Diese Information der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) wendet sich an alle Personen, die daran mitwirken, dass bei Unfällen im Betrieb verunfallte Versicherte die wirksame Erste Hilfe erhalten. Die Erste Hilfe bei akuten Erkrankungen ergibt sich aus der Fürsorgepflicht des Unternehmers bzw. der Unternehmerin. Trotz intensiver Bemühungen und erheblicher Fortschritte in der Unfallverhütung wird die Erste Hilfe nicht entbehrlich. Darüber hinaus treten heute vermehrt neben verletzungsbedingten Notfällen immer mehr krankheitsbedingte Notfälle im Bereich der Betriebe auf, die ebenfalls einer Ersten Hilfe bedürfen. Auch hierzu sollten Ersthelfer qualifiziert werden. Die Publikation ist verfügbar auf der
Website von arbeitssicherheit.de


 15. November 2017 - Alle Jahre wieder: Rohbauten im Winter vor Eis und Schnee schützen!

Winterwetter setzt nicht nur Menschen zu, sondern auch Bauten, vor allem, wenn sie noch nicht fertig sind. Dann schneit es in ungeschützte Kellerabgänge und regnet in offene Mauerkronen. Dabei entstehen schnell teure Schäden. Baufirmen sind zwar verpflichtet, die Baustelle im Winter abzusichern, aber nicht alle tun das auch, so die Erfahrung des Verbands Privater Bauherren (VPB).

Vollständige Meldung auf vpb.de


 16. Oktober 2017 - Rückruf von Rauchwarnmeldern der Firma Uni-Elektra, die über Lidl verkauft wurden

Wie das Portal baulinks.de meldet, ruft die Uni-Elektra GmbH im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes Rauchwarnmelder des Typs JB-S02 mit der Artikelnummer (IAN) 113099 zurück - siehe Typenschild nach Abnahme des Batteriefachdeckels. Wie das Unternehmen mitgeteilt hat, sei im Rahmen von Untersuchungen festgestellt worden, dass einzelne Geräte im Falle eines Feuerausbruchs abweichend zur Norm  zu spät auslösen und nicht laut genug alarmieren.

Vollständige Meldung auf baulinks.de


 13. Oktober 2017 - transcended - Rockmusiker bringt erstes eigenes Album heraus

Johannes Maria Knoll ist ein 43-jähriger Musiker aus St. Pölten, Österreich. Nach 25 Jahren der Zusammenarbeit mit verschiedensten internationalen Künstlern (u.a. Gentleman, Samy Deluxe u.v.a.), beschloss er, einen Schritt in die vorderste Reihe zu machen und sein erstes Instrumental - Gitarren - Album mit dem Titel „transcended“ zu veröffentlichen. Begleitet wird er von zwei unglaublichen Meistern ihrer Zunft: Christian Eigner (Depeche Mode) am Schlagzeug und Gerald Schaffhauser (House of Riddim, Lukascher) am Bass. Natürlich haben wir die 17 Titel des Albums in das Programm des Baustellenradios übernommen. Mehr Infos und Kostproben seiner Musik sind auf seiner Seite verfügbar: 

https://www.jmknoll.at/


 12. Oktober 2017 - Kita-Wettbewerb des Handwerks ist gestartet

"Kleine Hände, große Zukunft" – unter diesem Motto ist wieder der bundesweite Wettbewerb des Handwerks für Kita-Kinder gestartet. Das meldet der Internetdienst des Handwerksblatts. Handwerksbetriebe können sich hier einbringen.

Vollständige Meldung auf handwerksblatt.de


 10. Oktober 2017 - Ausbildungsbilanz: Handwerk bildet mehr Lehrlinge aus

Zahl der Ausbildungsverträge nimmt zum dritten Mal in Folge zu.  Das meldet die Deutsche-Handwerks-Zeitung. Allerdings gibt es noch viele offene Stellen. Das gilt vor allem für Ostdeutschland.

Vollständige Meldung auf deutsche-handwerks-zeitung.de


 27. September 2017 - Testen Sie Ihr Baustellenwissen

Auf der Baustelle spricht jedes Gewerk eine eigene Sprache. Wer alle Fachbegriffe kennt, die im Eifer des Gefechts ausgetauscht werden, ist Meister aller Klassen. Von lustigen Wörtern über Begriffe, die man unbedingt kennen sollte: Testen Sie Ihr Wissen mit dem

AUSBAUPRAXIS-Fachbegriffe-Quiz.


 21. September 2017 - „Türöffner-Tag“ der „Sendung mit der Maus“

Am 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, öffnen sich zugleich die Türen für Kinder und Familien zur bundesweiten Aktion „Türen auf!“ der „Sendung mit der Maus“. Unternehmen, Institutionen, Städte, Gemeinden, Vereine, Medien und Forschungsinstitute sind aufgerufen, sich aktiv am Türöffner-Tag zu beteiligen und können ihre Veranstaltung ab sofort online registrieren.

Alle die am Aktionstag mitmachen wollen, können sich kostenfrei auf der Aktions-Webseite anmelden und somit auf den eigenen Tag der Offenen Tür aufmerksam machen. Auf der Maus-Homepage gibt es als Überblick eine Deutschlandkarte mit allen gemeldeten Türöffner-Veranstaltungen sowie weitere Informationen zur Aktion „Türen auf!“. Die Veranstaltungen selbst werden eigenständig und werbefrei durchgeführt und sollen für Kinder und Familien kostenlos sein. 2016 fanden am sogenannten „Türöffner-Tag“ am 3. Oktober rund 650 Veranstaltungen in ganz Deutschland (und auch im Ausland) statt - neben zahlreichen Unternehmen, Wissenschaftsinstituten, Werkstätten und Handwerksbetrieben waren bei „Türen auf!“ ganze Städte und Gemeinden mit dabei. Mehr Infos finden Sie hier:
http://www.wdrmaus.de/tuer_oeffner_tag/2017/


 20. September 2017 - ZDH-DIHK-Positionspapier zur „Höheren Berufsbildung“

ZDH und DIHK haben ein gemeinsames Positionspapier zum Thema „Höhere Berufsbildung“ erstellt. Es enthält Vorschläge, wie die „Höhere Berufsbildung“ gestärkt und weiterentwickelt werden kann. Das ist in Zeiten des Fachkräftemangels dringend erforderlich, um die berufliche Bildung attraktiver zu gestalten und auf diese Weise dazu beizutragen, den Bedarf der Unternehmen an beruflich qualifizierten Fachkräften auch in Zukunft zu gewährleisten.
Vollständige Meldung auf zdh.de


 20. August 2017 - Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung: Erste Hilfe im Betrieb aktualisiert

Die vorliegende DGUV Information 204-022 „Erste Hilfe im Betrieb“ erläutert die diesbezüglichen Anforderungen der DGUV Vorschrift 1 ausführlich, wobei sie andere einschlägige Vorschriften – insbesondere das staatliche Recht – mit berücksichtigt. Besondere Anforderungen an die Erste Hilfe in Einrichtungen des öffentlichen Dienstes sind dabei berücksichtigt.

Vollständige Meldung und Download auf dguv.de


 19. August 2017 - Handwerkswettbewerb für Kita-Kinder

Ob Klempner, Bäcker, Maurer oder Schornsteinfeger: Das Handwerk bietet über 130 spannende Arbeitsfelder, die es zu entdecken gilt. Das meldet die Deutsche Handwerks-Zeitung auf ihrer Seite. Im bundesweiten Kita-Wettbewerb der Aktion Modernes Handwerk (AMH) erleben Kinder das Handwerk hautnah. Der Kita-Wettbewerb ist eine Initiative der AMH und wird von Handwerkskammern, Kreishandwerkerschaften und Innungen bundesweit durchgeführt. Handwerksorganisationen verteilen ab Ende September Wettbewerbspakete mitsamt Riesenposter und allen wichtigen Informationen an die Kitas ihrer Region. Interessierte Handwerksbetriebe können auch selbst die Initiative ergreifen und Erzieherinnen und Erzieher vor Ort auf die Aktion aufmerksam machen: Die Pakete können sie telefonisch unter 0241/89493-18 oder online kostenfrei anfordern.

Vollständige Meldung und zusätzliche Infos auf deutsche-handwers-zeitung.de


 18. August 2017 - Tag des Handwerks 2017

Am 16. September findet der Tag des Handwerks statt. Deutschlandweit öffnen Betriebe und Organisationen ihre Türen. Das Ziel: Nachbarschaft und Nachwuchs können sich ein Bild machen und das Handwerk kennenlernen. Auch die Handwerkskampagne ist auf den Straßen unterwegs und schafft Aufmerksamkeit für Sie. Handwerk.de stellt den Betrieben Möglichkeiten vor, wie sie den Tag des Handwerks mit Leben füllen können.

Vollständige Meldung auf handwerk.de


 11. August 2017 - Zahl der Lehrlinge im Baugewerbe steigt leicht an

"Die aktuellen Zahlen zeigen, dass die Bauwirtschaft als Arbeitgeber bei jungen Menschen wieder an Ansehen gewinnt. Insgesamt befinden sich derzeit rund 34 000 junge Menschen in Ausbildung. Besonders erfreulich dabei ist, dass sich die Zahl der Lehrlinge im ersten Lehrjahr in den alten Bundesländern um 1,4 % auf 9721 und in den neuen Bundesländern um 10 % auf 1723 Ausbildungsverhältnisse erhöht hat. Rund 80 % davon bilden die baugewerblichen Unternehmen in Deutschland aus." Dieses erklärte der Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe, Felix Pakleppa, nach einer Meldung der Allgemeinen Bauzeitung zu den veröffentlichten Quartalszahlen.

Vollständige Meldung auf allgemeinebauzeitung.de


 8. August 2017 - Baugewerbe: Zahl der Lehrlinge steigt

Hohe Karrierechancen und gute Rentenabsicherung: Die Bauwirtschaft gewinnt bei jungen Menschen wieder an Ansehen. Insbesondere in den neuen Bundesländern steigt die Zahl der Ausbildungsverhältnisse. Das meldet die Deutsche Handwerks-Zeitung auf Ihrer Seite.
Vollständige Meldung auf deutsche-handwerks-zeitung.de

Lesen Sie dazu auch einen weiteren Beitrag der Deutschen Handwerks-Zeitung: Bafög und Co.: Welche Zuschüsse es für Azubis gibt

Im vergangenen Jahr ist neben dem Meister-BAföG auch der BAföG-Satz für Schüler und Studenten gestiegen. Die Reform verfehlt allerdings ein Ziel: Statt zu steigen, nimmt die Zahl der BAföG-Empfänger ab. Zwar können auch Azubis BAföG beantragen, doch für sie gibt es noch weitere finanzielle Hilfen. Ein Überblick.

Vollständige Meldung auf deutsche-handwerks-zeitung.de


 3. August 2017 - Zuschuss für Existenzgründer

Berlin, NRW und Brandenburg haben sie schon, künftig gibt es auch in Sachsen-Anhalt eine Meistergründungsprämie: Geplant ist ein einmaliger Zuschuss von 10.000 Euro, so eine Meldung der Deutschen Handwerks-Zeitung.

Vollständige Meldung auf deutsche-handwerks-zeitung.de


 26. Juli 2017 - Dieselverbot in Ballungsräumen: Drei Fragen an ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer

„Ein Dieselfahrverbot wäre für zahlreiche Handwerksbetriebe existenzbedrohend. Die Fuhrparks der meisten Betriebe bestehen mangels Alternativen vor allem aus Dieselfahrzeugen. Handwerker können keinen Heizkessel mit dem Fahrrad zum Kunden bringen oder Baustoffe mit der U-Bahn transportieren.“

Vollständiges Interview auf zdh.de

 

26. Juli 2017 - Arbeiten ohne Rückenschmerzen

In Deutschland werden immer mehr Menschen an der Wirbelsäule operiert, obwohl das nicht immer medizinisch sinnvoll ist, warnen Krankenkassen. Wie Rückenschmerzen entstehen und wie Sie damit umgehen können, erfahren Sie auf der Seite der Deutschen Handwerks-Zeitung.

Vollständige Meldung auf deutsche-handwerks-zeitung.de.


24.Juli.2017 - „Wir haben noch 30.000 offene Lehrstellen“

Der Handwerkspräsident verspricht jedem Ausbildungswilligen in Deutschland eine Lehrstelle und beklagt sich über das schlechter werdende Bildungsniveau an Gymnasien.

Vollständige Meldung auf zdh.de


 20. Juli 2017 - Die neue Gewerbeabfallverordnung

Der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) hat gemeinsam mit den Mitgliedern der ZDH-Planungsgruppe Umwelt- und Energiepolitik einen Flyer erarbeitet, der die Regelungen der neuen Gewerbeabfallverordnung zusammenfasst. Der Flyer gibt u. a. einen Überblick über die ab dem 1. August 2017 zu bildenden Abfallfraktionen bei gewerblichen Siedlungsabfällen und bestimmten Bau- und Abbruchabfällen, die Ausnahmen von der Pflicht zur Getrennthaltung und die vom Verordnungsgeber vorgesehenen Dokumentationspflichten.
Vollständige Meldung auf zdh.de 


 19. Juli 2017 - Fördermittel für Umbauten werden knapp

Einbruchschutz und Badsanierung - zwei Dinge, die auf den ersten Blick nichts gemeinsam haben. Sie sind nach einer Meldung von meistertipp.de jedoch die häufigsten Umbauten in einer Wohnung. Schlaue Handwerker weisen ihren Kunden gerne darauf hin, dass beide Maßnahmen mit rund zehn Prozent staatlich gefördert werden. Allerdings sollte der Antrag bald stattfinden. Die KfW rät zu einer raschen Antragsstellung. Sonst könnte der Fördertopf leer sein, bevor der Umbau beantragt wird.
Vollständige Meldung auf meistertipp.de


 18. Juli 2017 - Zulieferkatalog des Handwerks

Sie suchen einen geeigneten Zulieferer? Dann nutzen sie doch den Zulieferkatalog des Handwerks. Durch eine professionelle Präsentationen der gelisteten Unternehmens im Zulieferkatalog des Deutschen Handwerks verbessern sich Absatzchancen und Kunden finden schnell den passenden Zulieferer. 

Den kostenlosen Zulieferkatalog finden Sie online ganz einfach auf der Seite des Handwerk-Magazin 


 13. Juli 2017 - Ausbildungsplatz finden: In einem Tag zur Lehrstelle

Jugendliche, die auf der Suche nach einer Lehrstelle oder einem Praktikumsplatz sind, können auf Ausbildungsmessen fündig werden. Doch wer dort erfolgreich sein will, sollte sich gut vorbereiten. Tipps und Termine gibt es auf der Seite der Deutschen Handwerks-Zeitung.

Vollständige Meldung auf deutsche-handwerks-zeitung.de


 27. Juni 2017 - Verbände-Infos zur Brandsicherheit von WDVS

Nach dem katastrophalen Hochhausbrand in London mit vielen Toten gibt es ein erhöhtes Informationsbedürfnis zum Brandschutz an Fassaden. Darauf reagierte nun eine gemeinsame Initiative mehrerer Verbände und Organisationen mit einer Information, in der häufig gestellte Fragen zur Brandsicherheit von Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS) beantwortet werden. Die Federführung hat dabei der Verband für Dämmsysteme, Putz und Mörtel (VDPM) übernommen. Auf der Infoseite von Ausbau & Fassade ist dazu eine ausführliche Stellungnahme verfügbar.

Vollständige Meldung auf ausbauundfassade.de

Lesen Sie dazu auch einen differenzierenden Beitrag des Portals Der Gebäudeenergieberater

 

Grenfell Tower: Dämmplatten haben den Brand nicht beschleunigt

Für den Hochhausbrand des „Grenfell Tower“ in London wird in Deutschland derzeit der Dämmstoff Polystyrol verantwortlich gemacht. Doch dieser wurde dort an der Fassade gar nicht eingesetzt. Stattdessen zeigen sich andere Ursachen.

Vollständige Meldung und Downloads auf geb-info.de


 25. Juni 2017 - Kostenfreies Webinar: Smarte, digitale Werkzeuge für Büro und Baustelle am 10.07.2017

Was bedeutet "Digitalisierung" konkret für Handwerker oder den Handwerksbetrieb? Was kann und was muss ich tun, um den Anschluss nicht zu verlieren? In diesem kostenlosen Webinar erhalten Sie wichtige Tipps und Praxisbeispiele für Software und Digitalisierung.

Infos und Anmeldung auf der Seite haustec.de


 23. Juni 2017 - Neuer Blog von Hans Peter Wollseifer

Liebe Mitgliedsbetriebe,

wird die Zukunft ein globales Irrenhaus? Wir sind mitten in einer Zeit der großen Umbrüche, Stichwort Digitalisierung und Globalisierung. Angesichts der Herausforderungen durch die Globalisierung warne ich vor zunehmendem Protektionismus. Die Reaktion auf Abschottung sollte deshalb ein selbstbewusstes Handeln sein. Aber keineswegs der Versuch, Gleiches mit Gleichem zu vergelten, wie es Donald Trump schon mal androht. Dies wäre genau das falsche Signal. Deutschland sollte sich gerade jetzt weltweit für mehr Offenheit einsetzen. Das ist natürlich nur glaubwürdig, wenn wir selber hier in unserem Land offen bleiben.

Kompletter Blog auf hwk-koeln.de


 22. Juni 2017 - Barrierefreies Bauen – ein Kostenvergleich

Die Terragon-Studie „Barrierefreies Bauen im Kostenvergleich“ untersucht die Mehrausgaben für barrierefreies Bauen im Vergleich zu einer herkömmlichen Bauweise. Sie entstand in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Städte- und Gemeindebund.  Als Referenz diente ein exemplarischer Wohnungsneubau in Berlin – fünfgeschossig, mit insgesamt zwanzig Wohneinheiten und 1.500 Quadratmetern Wohnfläche. Das Ergebnis zeigt, dass die Maßnahmen zur Barrierefreiheit nur rund ein Prozent der gesamten Baukosten ausmacht. Demnach sei dieser Aspekt kein Kostenproblem, sondern vielmehr eine Frage der Konzeption und Planung. Die Studie steht auf der Seite von Leipfinger-Bader zur Verfügung.

http://www.leipfinger-bader.de/wp-content/uploads/2017/06/20170405_Studie_Barrierefreiheit_kostet_nicht_mehr_zur-Freigabe1.pdf


 21. Juni 2017 - DIE KAMPAGNE „Einfach machen“  IN 3 MINUTEN ERKLÄRT

Der neue, animierte Erklärfilm bringt die Kampagne #einfachmachen in nur drei Minuten auf den Punkt. Sehen Sie, wie Sie die Kampagne und die passenden Werbemittel zur Suche nach Praktikanten und Auszubildenden nutzen können. Das Ziel der Kampagne: Jugendliche zum Ausprobieren einladen und für eine Zukunft im Handwerk begeistern – vielleicht genau in Ihrem Betrieb!
Film anschauen auf handwerk.de

 

MACHEN SIE MIT: WERDEN SIE TEIL DER HANDWERKSMELODIE

 Das Handwerk bekommt eine eigene Erkennungsmelodie – und Handwerkerinnen und Handwerker aus ganz Deutschland gestalten sie gemeinsam. Ob Hämmern, Sägen oder Schweißen: Ab sofort und bis 17. Juli können Sie Geräusche aus Ihrem Arbeitsalltag aufnehmen und online einsenden.           

Ein Komponist fügt dann alles zu einem Musikstück zusammen. Diese Erkennungsmelodie des Handwerks können Sie als Handyklingelton oder Telefonwarteschleife in Ihrem Betrieb nutzen. Und noch ein Bonus: Alle Betriebe, deren Sound zu hören ist, werden auf handwerk.de genannt.

Mitmachen unter http://handwerk.de/infosfuerbetriebe/juni-2017/handwerksmelodie


 13. Juni 2017 - Interview mit Lehrer-Verbandspräsident Josef Kraus: "Wir brauchen eine Renaissance des Leistungsgedankens"

Lehrer-Verbandspräsident Josef Kraus fordert ein Ende der "Pseudoakademisierung" im deutschen Bildungssystem. Im DHZ-Interview erklärt er, warum konkretes Wissen und Können derzeit so wenig gelehrt wird und was die Politik dafür kann.

Vollständige Meldung auf deutsche-handwerks-zeitung.de


 12. Juni 2017 - Bafög und Co.: Welche Zuschüsse es für Azubis gibt

Schon im vergangenen Jahr ist neben dem Meister-BAföG auch der BAföG-Satz für Schüler und Studenten gestiegen. Doch auch Azubis können BAföG beantragen. Welche Voraussetzungen sie erfüllen müssen und welche finanziellen Hilfen es sonst noch gibt, lesen Sie im Portal der Deutschen Handwerks-Zeitung.

Vollständige Meldung auf deutsche-handwerks-zeitung.de.


 6. Juni 2017 - Mit Stipendium zum Meisterbrief

Eine der erfolgreichsten Förderungen zur Qualifizierung von Handwerkern wurde in diesem Jahr durch das Bundesbildungsministerium aufgestockt: das Weiterbildungsstipendium. Auf der Seite von Handwerk-Magazin finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Weiterbildungsstipendium des Bundesbildungsministeriums und dessen Vergaberegeln für Handwerksberufe.
Vollständige Meldung auf handwerk-magazin.de


 30. Mai 2017 - Machnig: "Einsatz für den Meister hat sich gelohnt"

Die Mitgliedstaaten haben sich über das umstrittene EU-Dienstleistungspaket geeinigt. Das Handwerk kann sich freuen, denn an Berufsausbildung und Meisterpflicht wird nicht gerüttelt.  Das meldet der Internetdienst der Deutschen Handwerks-Zeitung

Vollständige Meldung auf deutsche-handwerks-zeitung.de


 23. Mai 2017 - Verkehrsinfarkt: „Wir stehen für 17.000 Euro im Stau“

Quer durch die Republik: handwerk.com hat bei Kollegen nachgefragt, die sich in den Metropolen zum Kunden quälen müssen. Gibt es Tricks, die den Ärger erträglicher machen? Einer hatte richtig viel Zeit für die Antwort – raten Sie mal, wo er gerade gestanden hat.
Vollständige Meldung auf handwerk.com


 12. Mai 2017 - Sanierungsfahrplan unterstützt Hauseigentümer

Viele Eigentümer wollen ihre Wohnhäuser Schritt für Schritt sanieren. An Wänden, Fenstern, Heizungen und Dächern gibt es viel zu planen - oft über viele Jahre hinweg. Hier hilft der neue individuelle Sanierungsfahrplan, den die dena im Konsortium mit dem Institut für Energie- und Umweltforschung und dem Passivhaus Institut im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie entwickelt hat. Das meldet der Informationsdienst Holz auf seiner Website.

Vollständige Meldung auf informationsdienst-holz.de


 9. Mai 2017 - Bau: Ausbildung überzeugt

Was sind die persönlichen Kriterien für die Wahl eines Ausbildungsberufs? Eine Ausbildung soll in erster Linie Spaß machen. Dies ist für 95 % der Azubis sehr wichtig oder wichtig. Für Bau-Azubis ist ebenfalls von großer Bedeutung, das Erlernte auch privat anwenden zu können und gute Perspektiven für die weitere berufliche Entwicklung zu haben. Erst danach wird die Höhe der Ausbildungsvergütung als Argument für die Entscheidung, einen Bauberuf zu erlernen, genannt. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie zur Berufsausbildung am Bau, die auf der Webseite von Ausbau & Fassade nachzulesen ist.

Vollständige Meldung auf ausbauundfassade.de


 4. Mai 2017 - Achtung: Ein "Ja" mit bösen Folgen!

Betrüger benutzen derzeit vermehrt eine Telefon-Masche, um Unternehmer in die Abofalle zu locken. Ein "Ja" auf eine belanglose Frage genügt, um ihnen auf den Leim zu gehen, warnt das Handwerksblatt auf seiner Seite.

Vollständige Meldung auf handwerksblatt.de


 27. April 2017 - Schäden am Dach: Vorsicht Betrüger unterwegs

Kein Kostenvoranschlag, Pauschalangebot und dann die dicke Rechnung: Wer derzeit unaufgefordert den Hinweis bekommt, dass das Dach seines Hauses dringend repariert werden muss, sollte misstrauisch sein. Unseriöse Firmen – sogenannte Dachhaie – sind unterwegs, so die Meldung der Deutschen Handwerks-Zeitung.

Vollständige Meldung auf deutsche-handwerks-zeitung.de


 26. April 2017 - Fliesenleger fordern die Meisterpflicht zurück

Die bereits vor einigen Jahren abgeschaffte Meisterpflicht für Fliesenleger sollte eigentlich dem Gewerk einen finanziellen Aufschwung geben. Doch das Gegenteil ist einer Meldung von meistertipp.de zufolge eingetreten: Die Zahl der Mängel ist gestiegen und die Ausbildungszahlen sinken dramatisch. Scheinselbständigkeit und Dumpingpreise beherrschen die Branche. Um die Qualität zu steigern, fordert die Fliesenleger die Wiedereinführung der Meisterpflicht.

Vollständige Meldung auf meistertipp.de


 25. April 2017 - Handwerkskampagne: Neues Informationsangebot für Betriebe

Wie können Betriebe von der Imagekampagne des Handwerks profitieren? Und wie hilft sie ihnen ganz konkret bei der Ansprache des Nachwuchses? Antworten finden Handwerksbetriebe in den „Infos für Betriebe“. Das neue kostenlose Informationsangebot der Handwerkskampagne erscheint ab April 2017 fünfmal im Jahr. Das meldet der Internetdienst von Ausbau & Fassade.

Vollständige Meldung auf ausbauundfassade.de


 21. April 2017 - Steigende Preise im Handwerk: Was hinter den Berichten steckt

Das Bau- und Ausbauhandwerk boomt – sogar so stark, dass Handwerkskunden lange darauf warten müssen, bis sie einen Termin bekommen. Angeblich nutzen Betriebe nun die hohe Nachfrage, um Preise zu erhöhen. Doch die Probleme liegen an anderer Stelle, meldet der Internetdienst der Deutschen Handwerks-Zeitung.
Vollständige Meldung auf deutsche-handwerks-zeitung.de


 20. April 2017 - Blog von Hans Peter Wollseifer (22)

Liebe Mitgliedsbetriebe,

am 14. Mai wird in NRW gewählt. Das Handwerk erwartet von der Politik keine Sonderbehandlung. Das Handwerk will mit seinen berechtigten Interessen wahrgenommen werden. Es ist das erfolgreiche Zusammenspiel zwischen Konzernen und Mittelstand, das NRW zu einem besonderen Standort macht. Ich finde, die Politik könnte das mehr würdigen. Damit meine ich mehr als nur das ständige Lob über mittelständische Familienunternehmen in Sonntagsreden gerade jetzt  im Wahlkampf. Nein, ich denke an handfeste Maßnahmen: weniger Regulierung, weniger Bürokratie, mehr unternehmerische Freiheit.
Vollständiger Text auf hwk-koeln.de


 18. April 2017 - Das deutsche Bauhandwerk genießt den besten Ruf

Wenn es um Vertrauen in der Bevölkerung geht, schneidet das deutsche Bauhandwerk nach einer Meldung von meietrtipp.de überragend gut ab. Das haben zwei aktuelle Studien belegt, die auch das hohe betriebliche Qualitätsbewusstsein im Handwerk bestätigen. So trägt vor allem auch die duale Ausbildung maßgeblich zu den positiven Ergebnissen bei. Es erstaunt daher, dass dies von der europäischen Politik immer noch angezweifelt wird.

Vollständige Meldung auf meistertipp.de


 11. April 2017 - Fliesenleger: Wiedereinführung der Meisterpflicht gefordert

„Die Abschaffung der Meisterpflicht im Fliesen-, Platten- und Mosaiklegerhandwerk wie in vielen anderen Baubereichen (Betonstein - Terrazzo/Estrichleger-Handwerk) war eine Fehlentscheidung mit fatalen Folgen., insbesondere aber einem großen Imageverlust, da die Qualität der Dienstleistung in Verruf geraten ist.“ Dies formulierten Vertreter aus dem Fliesenlegerhandwerk und der Gewerkschaft in einem gemeinsamen Schreiben an Politiker des Bundestages. Das meldet das Internetportal von Ausbau & Fassade.

Vollständige Meldung auf ausbauundfassade.de


 10. April 2017 - Azubis dürfen Berichtsheft digital führen

Entlastung für Azubis: Der Bundesrat hat das bestehende Berufsbildungsgesetz angepasst. Künftig muss der Ausbildungsnachweis nicht mehr verpflichtend schriftlich erfolgen, sondern darf auch digital erstellt werden. Was dies für Auszubildende und Betriebe bedeutet, erläutert die Deutsche Handwerks-Zeitung.

Vollständige Meldung auf deutsche-handwerks-zeitung.de

10. April 2017 - Studie „Barrierefreies Bauen im Kostenvergleich“

Am 6. April haben der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB) sowie Terragon eine aktuelle Studie zu den tatsächlichen Kosten des barrierefreien Bauens vorgestellt, so eine Meldung des Infoportals baulinks.de. Analysiert wurden die Mehrausgaben für barrierefreies Bauen im Vergleich zum konventionellen Bauen anhand eines exemplarischen Wohnungsneubauprojektes. Das Ergebnis: Projektentwickler mit dem notwendigen Know-how können Barrierefreiheit in Neubauwohnungen annähernd kostenneutral realisieren. Barrierefreiheit macht dann nur 0,35% bis gut ein Prozent der Gesamtbaukosten aus.

Vollständige Meldung auf baulinks.de


 15. März 2017 - Das ABC der Wärmedämmung

Fakten und Begriffe zur Wärmedämmung von Außenflächen mit Wärmedämm-Verbundsystemen.

Das ABC der Wärmedämmung wurde in Zusammenarbeit von folgenden Institutionen erarbeitet und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit: Bundesverband Ausbau und Fassade; Bundesverband Farbe, Gestaltung, Bautenschutz, Fachverband Wärmedämm-Verbundsysteme e.V.; Gütegemeinschaft Wärmedämmung von Fassaden.
Den Pdf-Download gibt’s auf der Seite von farbe-gwf.de


 12. März 2017 - Vorsicht vor Stolper-, Rutsch- und Sturzunfällen

Vorsicht vor Stolper-, Rutsch- und Sturzunfällen Häufig führt ein Stolpern oder Ausrutschen zu einem Sturz bei der Arbeit. Verletzungen können die Folge sein.  Jeder fünfte Unfall bei der Arbeit lässt sich auf Stolpern, Rutschen oder Stürze zurückführen. Das zeigt die neue Borschüre »Arbeitsunfallgeschehen 2015« der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV). Oftmals sind es vermeintliche Kleinigkeiten, die solche Unfälle begünstigen – sei es die Unachtsamkeit beim Treppensteigen, die wacklige Leiter oder ein rutschiger Boden.
Vollständige Meldung auf arbeitssicherheit.de


 10. März 2017 - Gehalts-Check: So viel verdienen Handwerker

Die Auftragslage im Handwerk ist blendend und die Fachkräfte-Nachfrage groß. Doch was verdienen Handwerker im Ausbaubereich? Und welche gewerkespezifischen Unterschiede gibt es? Auf der Seite des Internetdienstes haustec.de die überraschenden Ergebnisse.

Vollständige Meldung auf haustec.de


 1. März 2017 - Essay: Die Marke ­namens Handwerk

Marken und Markenartikel begegnen uns heute praktisch überall. Nicht nur im Supermarkt. Große Unternehmer, Politiker und Sportler gelten als Marken. Religionen haben ihr Markenzeichen. Doch wofür steht das Handwerk? Diese Frage beantwortet ein Essay im Handwerk-Magazin.

Vollständige Meldung auf handwerk-magazin.de


 28. Februar 2017 - Wie werden aus Praktikanten Azubis?

Ein Praktikum im Handwerksbetrieb ist der erste Schritt, um potenzielle Mitarbeiter zu finden. Doch wie entsteht auf beiden Seiten eine nachhaltige Bindung? Das Infoportal haustec.de erläutert, worauf es ankommt.

Vollständige Meldung auf haustec.de


 27. Februar 2017 - Fahrt zur Baustelle: Mehr Erstattung als nur die Pendlerpauschale

Baustellen gelten einer Meldung der Deutschen Handwerks-Zeitung zufolge als vorübergehende Arbeitsstätte und erlauben Arbeitnehmern somit einen höheren Abzug von Werbungskosten als nur die Entfernungspauschale. Das gilt sogar bei befristeten Arbeitsverträgen und nur einem Einsatzort, entschied der BFH.
Vollständige Meldung auf deutsche-handwerks-zeitung.de


 22. Februar 2017 - Handwerksmeister bekommen Prämien

Um mehr Handwerker dazu zu motivieren, ihren Meister zu machen und mehr Handwerksmeister, einen eigenen Betrieb zu gründen oder einen bestehenden zu übernehmen, zahlen einige Bundesländer spezielle Prämien. Das meldet die Deutsche Handwerks-Zeitung auf Ihrer Internetseite. Doch wer bekommt wo wie viel und was muss man für die Förderung tun?

Vollständige Meldung auf deutsche-handwerks-zeitung.de


 20. Februar 2017 - Brandschutz im Handwerksbetrieb: Die 7 wichtigsten Vorsorge-Tipps

Trotz erschreckender Beispiele werden die Gefahren durch Brände gerade von den entscheidenden Personen im Betrieb oder Unternehmen oft unterschätzt. Aus diesem Grund wird einem umfassenden und präventiven Brandschutz häufig zu wenig Beachtung geschenkt. Ein Feuer im Handwerksbetrieb kann sowohl Menschenleben als auch die wirtschaftliche Existenz gefährden. Mit dem richtigen Brandschutz lassen sich die Risiken drastisch verringern, so eine Meldung des Portals haustec.de.

Vollständige Meldung auf haustec.de


 16.02.2017 - Azubi-App Lehrstellenradar in neuer Version

Die App Lehrstellenradar der HWK Stuttgart vereinfacht die bundesweite Suche nach freien Ausbildungsplätzen und zählt derzeit 100.000 Nutzer. Nun wurde die App überarbeitet. Eine Vielzahl neuer Funktionen gestaltet die bundesweite Suche nach freien Lehrstellen und Praktikumsplätzen noch einfacher. Nach Wunsch können eigene Suchen für automatische Benachrichtigungen aktiviert werden, indem man Berufe, Ort und Umkreis eingibt. So informiert das Smartphone automatisch, wenn neue Angebote, die zum persönlichen Suchprofil passen, veröffentlicht wurden. Das meldet der Internetdienst haustec.de und gibt auch den entsprechenden link an..

Vollständige Meldung auf haustec.de


 15. Februar 2017 - Vom Presslufthammer zum Gehörschaden - wenn die Arbeit krank macht

Neues Video erklärt den Begriff Berufskrankheit

Was ist eigentlich eine Berufskrankheit? Was passiert, wenn der Verdacht auf eine Berufskrankheit besteht und wer kann einen solchen Verdacht melden? Die Antwort auf diese und weitere Fragen gibt ein neues, knapp fünfminütiges Erklärvideo der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung.

http://www.dguv.de/de/mediencenter/filmcenter/filme/bk-erklaerung/index.jsp


 14. Februar 2017 - Unterschätzte Gefahr: Stolper-, Rutsch- und Sturzunfälle führen häufig zu Verletzungen bei der Arbeit

Eine kleine Unachtsamkeit beim Treppensteigen, eine wacklige Leiter oder ein rutschiger Boden - und schon ist es passiert. Eine der häufigsten Unfallursachen im Betrieb ist das Stolpern, Rutschen und Stürzen. Jeder fünfte Unfall bei der Arbeit geht darauf zurück. Das geht aus der neuen Broschüre "Arbeitsunfallgeschehen 2015" der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung hervor.
http://www.dguv.de/medien/inhalt/presse/2017/1_quartal/factsheet_srs_au.pdf


 31. Januar 2017 - Wichtige Änderungen für Transporterfahrer

Eine neue Vorschrift ändert nach einer Meldung des Internetportals von Handwerk-Magazin die Gültigkeitsdauer von Führerscheinen der Klassen C1 und C1E. Eine ab dem 19. Januar 2013 erteilte Fahrerlaubnis gilt nur noch fünf Jahre. Für eine Verlängerung ist eine Gesundheitsprüfung nötig, meldet der Branchendienst "Fuhrpark und Management".

Vollständige Meldung auf handwerk-magazin.de


 26.Januar 2016 - Steuerbonus für Handwerkerleistungen

Kann ich die Rechnung bei der Steuer absetzen? Mit dieser Frage werden viele Handwerker konfrontiert. Der ZDH hat seinen Flyer für Betriebe und deren Kunden jetzt aktualisiert. Das meldet das Handwerksblatt auf seiner Internetseite.

Vollständige Meldung auf handwerksblatt.de

Direkter Link zum Flyer:

https://www.zdh.de/fileadmin/user_upload/ZDH_Flyer_Steuerbonus_2017/files/assets/common/downloads/publication.pdf


 25.Januar 2017 - Digitaler Leitfaden für barrierefreies Bauen

Auf der BAU 2017 in München präsentiert das Bundesbauministerium richtungsweisende technische Entwicklungen ihrer Forschungsinitiative Zukunft Bau auf dem BMUB-Messestand. Ein Beispiel ist der jüngst entwickelte „Digitale Leitfaden barrierefreies Bauen“, den Bauministerin Barbara Hendricks heute offiziell für die Öffentlichkeit freigeschaltet hat. Das meldet das Infoportal von Ausbau & Fassade.

Vollständige Meldung und Download auf ausbauundfassade.de


 24.Januar 2017 - Bekämpfung Schwarzarbeit am Bau ist vorrangiges Ziel

Der Deutsche Bundestag hat einen neuen Beschluss zur Bekämpfung der illegalen Beschäftigung am Bau auf den Weg gebracht. Darin werden die rechtlichen Rahmenbedingungen zur Bekämpfung von illegaler Beschäftigungen erweitert. Der Hauptgeschäftsführer des Zentralverbandes Deutsches Baugewerbe (ZDB), Felix Pakleppa, begrüßte nach einer Meldung von meistertipp.de den neuen Vorstoß als Schritt in die richtige Richtung.
Vollständige Meldung auf meistertipp.de


 17. Januar 2017 - Was dürfen Azubis im Betrieb?

Darf ich im Betrieb Piercings tragen? Muss ich das Auto vom Chef waschen? Und darf ich während der Arbeitszeit Radio hören? Die Liste der Rechte und Pflichten für Azubis ist lang. Die Internetseite der Deutschen Handwerks-Zeitung erklärt, was wirklich zum Aufgabengebiet des Azubis gehört.
Vollständige Meldung auf deutsche-handwerks-zeitung.de


 16. Januar 2017 - Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung: Handbuch zur Ersten Hilfe

Das Handbuch zur Ersten Hilfe beschreibt die allgemein gültigen Erste-Hilfe-Maßnahmen in Deutschland, wie sie aktuell von den zertifizierten Ausbildungsstellen vermittelt werden. Die aktuellen (2015) Empfehlungen des European Resuscitation Council (ERC) sind berücksichtigt. Das Buch hilft Ihnen dabei, die notwendigen Erste-Hilfe-Kenntnisse zu erwerben, nach dem Besuch eines Erste-Hilfe-Kurses zu festigen und immer wieder aufzufrischen.​

Vollständige Meldung und Download auf publikationen.dguv.de


 10. Januar 2017 - Fit am Bau bis zur Rente

Mehr als 40 Prozent der Mitarbeiter am Bau müssen laut Statistischen Bundesamt ihren Job noch vor der Rente aufgeben, weil die Gesundheit nicht mehr mitspielt. Doch was können Chefs tun, um ihre dringend benötigten Fachkräfte länger arbeitsfähig zu halten? Der Ratgeber der TU Darmstadt gibt praktische Hilfen. Über die Seite des Internetportals Handwerk-Magazin kann der Ratgeber heruntergeladen werden.
Vollständige Meldung auf handwerk-magazin.de


 6. Januar 2017 - Weiterhin klares "Nein" zu "Blauer Plakette"

"Auch der neue Vorstoß des Bundesbauministeriums im Wege einer Verordnung, Dieselfahrzeugen die Einfahrt in die Innenstädte zu verbieten, belastet die Bauwirtschaft und verhindert den dringend benötigten Wohnungsbau in den Ballungsgebieten", erklärte der Hauptgeschäftsführer des Zentralverbandes Deutsches Baugewerbe (ZDB), Felix Pakleppa, zum jüngsten Vorstoß aus dem Hause Hendricks. Das geht aus einer Meldung der Allgemeinen Bauzeitung hervor.

Vollständige Meldung auf allgemeinebauzeitung.de


 5. Januar 2017 - Die Entdeckung der Leidenschaft

Der Video- und Fotograf Matei Plesa hat sich zu einem besonderen Projekt entschlossen. Bei traditionsreichen Handwerkern entdeckte er seine wahre Leidenschaft. Das Infoportal handwerk.com stellt ihn und sein Videoprojekt „Faszination Handwerk" vor.
Vollständige Meldung auf handwerk.com


 3. Januar 2017 - BSB rät bei Schimmelpilz zu Ursachenforschung

In der Kurzstudie "Schimmelpilzschäden" stellen sich das Institut für Bauforschung e.V. und der Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB) der Problematik des Schimmelpilzbefalls und informieren zu Schadensbildern, Ursachen und Folgen. Der BSB rät bei Schimmelpilz zu genauer Ursachenforschung, so eine Meldung des Internetportals EnBauSa.

Vollständige Meldung auf enbausa.de

 

3. Januar 2017 - Handwerkerbonus: Die Steueranrechnung im Überblick

Neuerdings können noch mehr Handwerkerleistungen und haushaltsnahe Dienstleistungen auf die persönliche Steuerschuld von Kunden angerechnet werden. Was sich ändert und was grundsätzlich für den Handwerkerbonus gilt, lesen Sie auf der Seite der Deutschen Handwerks-Zeitung.

Vollständige Meldung auf deutsche-handwerks-zeitung.de


 2. Januar 2017 - Monteure im Kundenkontakt: Diese 13 Fehler sollten Sie vermeiden

Monteure sind das personalisierte Aushängeschild eines Fachbetriebs. Ihr Verhalten ist mitentscheidend dafür, ob ein Kunde unzufrieden oder begeistert ist. Wichtig ist hierbei das Auftreten - von der Anfahrt bis zur Verabschiedung, so eine aktuelle Meldung des Infoportals haustec.de.
Vollständige Meldung auf haustec.de


 1. Januar 2017 – Sicher durch den Winter - Tipps zum Kälteschutz auf Baustellen von der BG BAU

Immer mehr Baustellen werden auch im Winter betrieben, unter anderem durch Verwendung neuer Baustoffe und Technologien. Für die Beschäftigten jedoch bedeutet das auch ein erhöhtes Unfall- und Erkrankungsrisiko. Die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) gibt Tipps zum sicheren Arbeiten im Winter und bietet auch ein Plakat zum Download an.
Vollständige Meldung auf bgbau.de


 21. Dezember 2016 - Blog der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen

Der DGNB Blog beleuchtet nachhaltiges Bauen mit all seinen Facetten. Führende Experten aus der Bau- und Immobilienwirtschaft erörtern Themen, die die Branche bewegen. Diskutieren Sie mit!

http://blog.dgnb.de/


 19. Dezember 2016 - Produktrückruf von Bosch Winkelschleifern

Aufgrund eines fehlerhaften Bauteils kann sich bei einigen Winkelschleifern des Herstellers Bosch die Trenn- oder Schleifscheibe lösen. Welche Serien betroffen sind, erfahren Sie hier:

https://www.anglegrindercare.com/de_DE/form


5. Dezember 2016 - Neuer Kinospot: "Der Weg des Meisters"

Mit einem aufwendigen Kinospot, der in der Manier traditioneller Kung-Fu-Filme produziert wurde, will das Handwerk auf die Fortbildung zum Meister aufmerksam machen. Seit dem 1. Dezember läuft der 60-sekündige Film "Der Weg des Meisters" in deutschen Kinos. Der Spot soll zeigen, dass sich eine Fortbildung zum Meister lohnt – trotz oder vielleicht gerade wegen der Anstrengungen. Den Film können Sie ansehen auf der Seite der Deutschen Handwerks-Zeitung:

http://www.deutsche-handwerks-zeitung.de/neuer-kinospot-der-weg-des-meisters/150/4562/341124


 1. Dezember 2016 - Deutschland gehen die Übernehmer aus

Bis 2018 will jeder sechste Mittelständler laut Studie von KfW-Research sein Unternehmen an einen Nachfolger übergeben oder verkaufen. Betroffen sind insgesamt 620.000 Unternehmen, von denen nach Prognose der Experten nur jeder dritte einen Nachfolger finden wird. Denn die Zahl der Übernahmegründer geht drastisch zurück., so eine Nachricht des Handwerk-Magazins.

Vollständige Meldung auf handwerk-magazin.de