Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 B@u-News (letzte Aktualisierung: 9.11.2021)

Auf dieser Seite erscheinen regelmäßig interessante Nachrichten und Hintergrundinformationen rund um die bunte Bauwelt. 

Hinweis: alle Meldungen werden nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Dennoch kann für Fehler, Falschmeldungen oder fehlerhafte Darstellungen keine Haftung übernommen werden.
Mit dem Anklicken der Links erkennen Sie den Disclaimer (Haftungsausschluss für Links) an.


 Bitte beachten Sie auch, dass verlinkte Seiten möglicherweise Cookies verwenden können. 

Ältere Meldungen finden Sie im News-Archiv.

 

Hinweis: aus organisatorischen Gründen können wir die B@u-News zur Zeit leider nicht regelmäßig aktualisieren.

Wir bitten um Ihr Verständnis und um etwas Geduld. Vielen Dank.


 

8. November 2021 - Welcher Beruf passt zu mir? Hier finden Jugendliche Hilfe
Manche Jugendliche sind bereits konkret auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz, andere müssen ihren Traumberuf erst finden: Mit berufenavi.de ist nun eine Plattform gestartet, die junge Menschen in unterschiedlichen Stadien der Berufsorientierung unterstützt. Was das neue Angebot kann und welche Hilfen es sonst noch gibt, erfahren Sie auf der Seite der Deutschen Handwerks-Zeitung.

Vollständige Meldung auf deutsche-handwerks-zeitung.de

Projekt Passgenaue Besetzung

Informieren Sie sich auch bei den BZB über dieses Thema. Jugendliche und Betriebe können dieses kostenlose Angebot in Anspruch nehmen.

https://www.bzb.de/ausbildung/passgenaue-besetzung


1. November 2021 -  Kleine Hände, große Zukunft! Der Kita-Wettbewerb startet wieder.

Es ist wieder soweit: Der bundesweite Kita-Wettbewerb unter dem Motto „Kleine Hände, große Zukunft“ geht in die nächste Runde! Kita-Kinder zwischen 3 und 6 Jahren können echten Handwerkerinnen und Handwerkern bundesweit über die Schulter schauen, die vielfältigen Berufe aus der Welt des Handwerks intensiv kennenlernen und sogar selbst mit anpacken! Infos:

https://www.amh-online.de/kita-wettbewerb/


31. Oktober 2021 - Videoreihe Meisterstücke

"Wer Meister oder Meisterin ist, kann stolz darauf sein, denn ein Meistertitel garantiert Qualifikation und Qualität." So schreibt es das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi). In seiner Reihe "Meisterstücke" stellt das BMWi jede Woche eine Meisterin oder einen Meister und ihr spannendes Handwerk vor.
https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Artikel/Mittelstand/meisterstuecke.html


25. Oktober 2021 - Quiz-Spiele

Sind Sie fit im Bereich Arbeitsschutz? Testen Sie hier Ihr Wissen im Bereich Arbeitssicherheit, Brandschutz, Explosionsschutz, Erste Hilfe, Gefahrstoffe und Persönliche Schutzausrüstung (PSA) bei der Beantwortung spannender Quizfragen.

https://www.arbeitssicherheit.de/spiele/quiz.html


21. Oktober 2021 - Baubranche fordert eigenes Bauministerium 

Das Thema Bauen wurde von den vergangenen Bundesregierungen viel zu stiefmütterlich behandelt, sagen führende Vertreter der Baubranche. Daher müsse nun ein eigenes Bauministerium her. Zum Start der Koalitionsverhandlungen fordern die Gewerkschaft IG Bau und die Bauindustrie für die künftige Bundesregierung ein eigenes Bauministerium. "Das Wohnen ist die soziale Frage unserer Zeit. Und die hat das politische Gewicht eines eigenen Bundesministeriums verdient", sagte der Bundesvorsitzende der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt, Robert Feiger, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Seit 23 Jahren führe das Bauressort ein "Nomadenleben". "Es war immer Anhängsel - beim Verkehr, bei der Umwelt, beim Inneren." Derzeit ist das Thema Bauen beim Bundesinnenministerium beheimatet. Das berichtet die Deutsche Handwerks-Zeitung auf ihrer Seite.

Vollständige Meldung auf deutsche-handwerks-zeitung.de 


15. Oktober 2021 - Bauherren-Wissen: FNR veröffentlicht Videos zu nachwachsenden Dämmstoffen

Vier Kurzfilme der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) beleuchten Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen. Die knapp einminütigen Spots befassen sich mit den Rohstoffen, den Produkten, dem Einbau und der Verwendung von natürlichen Dämmstoffen in verschiedenen Bauobjekten.

Vollständige Meldung und Links zu den Filmen auf fnr.de


12. Oktober 2021 - Sicher arbeiten bei Herbstwetter: BG BAU gibt Tipps 

Frühe Dunkelheit, Nebel und Rutschgefahr durch Regen und Bodenfrost: Herbstwetter erhöht das Unfallrisiko, nicht zuletzt für Beschäftigte am Bau. Deshalb müssen Baustellen rechtzeitig an die Witterungsbedingungen angepasst werden. Die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) gibt Tipps, damit Unternehmen und Beschäftigte sicher durch den Herbst kommen.

Tipps auf bgbau.de 


8. Oktober 2021 - Teile der Lkw-Maut werden zurückerstattet 

Aufgrund einer Gesetzesänderung zum 1. Oktober 2021 können sich Betriebe die Lkw-Maut anteilig zurückzahlen lassen. Das ist über ein Online-Portal ab 3. November möglich. Genaueres gibt’s auf der Seite von handwerk.com:

https://www.handwerk.com/teile-der-lkw-maut-werden-zurueckerstattet  


6. Oktober 2021 - Ein Song fürs Handwerk 

Wie klingt eigentlich Handwerk? Der Sänger Benoby hat diese Frage mit seinem Song „Was für immer bleibt“ musikalisch beantwortet. Der Song beschreibt das Lebensgefühl von über 5,6 Millionen Handwerkerinnen und Handwerkern. Anhören können Sie ihn unter anderem über die Seite

https://www.handwerk.de/ueber-das-handwerk/handwerk-song 


19. August 2021 - Wer Anspruch auf Bildungsurlaub hat und wann er abgelehnt werden kann

Urlaub haben und sich weiterbilden: Eigentlich erstaunlich, dass nicht jeder, der die Möglichkeit hat, den Anspruch auf Bildungsurlaub ausnutzt. Vorgesetzte zu überzeugen, ist meist nicht so schwer. Das berichtet die Deutsche Handwerks-Zeitung auf ihrer Seite.

Vollständige Meldung auf deutsche-handwerks-zeitung.de


18. August 2021 - Meisterprüfungen in Deutschland

Wo und in welchen Gewerken können Meisterprüfungen abgelegt werden? Darüber gibt eine aktualisierte Übersicht Auskunft, die der ZDH erneut in Zusammenarbeit mit den 53 Handwerkskammern erstellt hat.

https://www.zdh.de/ueber-uns/fachbereich-berufliche-bildung/hoehere-berufsbildung/meister-im-handwerk/meisterpruefungsausschuesse/ 


20. Juli 2021 - Skifahren auf dem Steildach

In der Regel denkt niemand im Traum daran, auf einer Müllverbrennungsanlage seine Freizeit zu verbringen. Ganz anders verhält es sich beim Amager Ressource Center, einer Müllverbrennungsanlage in Kopenhagen, die im Oktober 2019 fertiggestellt wurde. Angesiedelt wurde die Anlage, die rund 100.000 Haushalte mit Elektrizität und Wärme versorgt, zentrumsnah auf dem nördlichen Teil der rund 96 Quadratkilometer großen Insel Amager im Öresund. Unter dem Namen Copenhill wurde das Gebäude mit Skipiste auf dem Dach zu einem neuen Wahrzeichen Kopenhagens – verdientermaßen, wie der Bundesverband GebäudeGrün (BUGG) findet. Das Projekt wird im Portal baunetzwissen.de näher beschrieben. 
Vollständige Meldung auf baunetzwissen.de

 

20. Juli 2021 - Studie: Handwerkerinnen und Handwerker sind gesund und glücklich

Eine Berufsgruppe lebt gesund und ist zufriedener als der Durchschnitt der Gesellschaft: Handwerkerinnen und Handwerker sind in Beruf und Freizeit aktiver und setzen Bewegung zur Stressbewältigung ein. Das meldet das Portal Ausbau & Fassade.
Vollständige Meldung auf ausbauundfassade.de


19. Juli 2021 - Dürfen Arbeitgeber eine Impfung gegen Corona verlangen?

Da die Impfpriorisierung aufgehoben ist, kann sich grundsätzlich jeder gegen Corona impfen lassen. Was gilt aber rechtlich, wenn Mitarbeiter eine Impfung bei sich nicht vornehmen lassen möchten? Und dies womöglich dem Betrieb schadet? Die Deutsche Handwerks-Zeitung informiert.
Vollständige Meldung auf deutsche-handwerks-zeitung.de


14. Juli 2021 - Wettbewerb „Auf IT gebaut – Bauberufe mit Zukunft“

Bis zum 8. November 2021 können sich Auszubildende, Studierende, Beschäftigte und Start-ups der Wertschöpfungskette Bau aus ganz Deutschland wieder für den Wettbewerb „Auf IT gebaut – Bauberufe mit Zukunft“ 2022 bewerben. Anmeldeinfos und Links gibt's auf der Seite von Ausbau&Fassade.

Vollständige Meldung auf ausbauundfassade.de


16. Juni 2021 - Fotoaktion: "Wir tun, was bleibt – (D)ein Blick ins Handwerk"

Anlässlich des elften Tag des Handwerks am 18. September 2021 soll eine große Fotogalerie zeigen, wie vielfältig, schön und bedeutend das Handwerk ist. Alle Handwerkerinnen und Handwerker sind dazu aufgerufen, mit ihren Bildern teilzunehmen. Nähere Infos gibt's auf der Seite der Deutschen Handwerks-Zeitung:

https://www.deutsche-handwerks-zeitung.de/fotoaktion-wir-tun-was-bleibt-dein-blick-ins-handwerk-184363/

  

16. Juni 2021 - Digitaltag: Gemeinsam Digitalisierung gestalten!
Am 18. Juni 2021, dem Digitaltag 2021, zeigt das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk (KDH) Handwerksbetrieben neue Technologien und erklärt, welchen Mehrwert diese haben. Welche Chancen in der Digitalisierung der beruflichen Bildung liegen, erfahren Sie um 13 Uhr. Ab 17 Uhr lädt das KDH zum Werkstattgespräch über digitale Handwerkerplattformen. Zur Anmeldung geht es hier:

https://www.handwerkdigital.de/cgi-bin/scgi?sid=1&se=1&kd=0&sp=deu&artikellfd=100787&bef=oeffneartikel


15. Juni 2021 - Die Ergebnisse 2021 stehen fest: 5. Deutscher Ziegelpreis verliehen

Der Deutsche Ziegelpreis zeichnet herausragende Architektur und Ingenieurbaukunst aus, die aus energetisch vorbildlichen und gestalterisch überzeugenden Ziegelbauten besteht. Die Gebäude sollen dem nachhaltigen, Ressourcen schonenden Bauen verpflichtet sein und positiv zur Gestaltung des öffentlichen Raumes beitragen. Wie kreativ diese Aufgabe von den Planern im Umgang mit monolithischen oder mehrschaligen Außenwandkonstruktionen gelöst wurde, zeigt die hohe Zahl der Projekte, welche beim DZP 2021 eingereicht wurden.

https://deutscher-ziegelpreis.de/de

 

15. Juni 2021 - Der ökologische Fußabdruck von Mauerwerk 

Für die öko- oder CO2-bilanzielle Gesamtbewertung eines Gebäudes muss der komplette Lebenszyklus von der Herstellung über die Nutzung bis hin zum Rückbau betrachtet werden. Bei einer Lebenszyklusbetrachtung über 80 Jahre zeigen sich die langfristigen ökobilanziellen Vorteile von Mauerwerk, so die Meldung des Portals baunetzwissen.de.

Vollständige Meldung auf baunetzwissen.de 


8. Juni 2021 - Wie Handwerker ihre Gelenke bei der Arbeit schonen

Schwere körperliche Arbeit und Zwangshaltungen beanspruchen Muskeln und Gelenke. Durch technische Hilfsmittel, Arbeitsorganisation und eigenes Verhalten lassen sich die Belastungen für Rücken, Knie und Schultern aber reduzieren.
Die Deutsche Handwerks-Zeitung gibt umfangreiche Tipps und listet viele Links zum Ergonomischen Arbeiten und Aisgleichsübungen auf.
https://www.deutsche-handwerks-zeitung.de/gift-fuer-gelenke-182420/


19. Mai 2021 - Multiple Belastungen: Arbeitsschutz im Hochbau 

Arbeitsschutz bleibt in der boomenden Baubranche eine große Herausforderung. Insbesondere Beschäftigte in Hochbau und Zimmerei sind Kombinationsbelastungen durch schwere körperliche Arbeit, Lärm, Gefahrstoffe und UV-Strahlung ausgesetzt. Eine Bestandsaufnahme und Perspektiven zum Thema liefert ein neues Branchenbild des DGUV Risikoobservatoriums im IFA. Dieses steht als kostenloses e-book zur Verfügung. 

http://my.page2flip.de/1810567/7564330/7601469/html5.html#/1


11. Mai 2021 - Ausbildung ist Schlüssel zur Standortsicherung

„Ausbildung ist und bleibt die unabdingbare Voraussetzung, damit wir ausreichend qualifizierte Fachkräfte für die anstehenden Zukunftsaufgaben und damit für die Standortsicherung Deutschlands haben. [...]"
Das erklärte ZDH-Hans Peter Wollseifer anlässlich des "Meseberg-Gesprächs".
Vollständige Meldung auf zdh.de 


4. Mai 2021 -  Neues Lieferkettengesetz: Sorgfaltspflichten für Unternehmen

Lange haben Union und SPD miteinander gerungen, jetzt haben sie sich geeinigt: Das Lieferkettengesetz soll kommen und im Jahr 2023 in Kraft treten. Der nun vorliegende Referentenentwurf zeigt auf, worauf sich Unternehmen in Deutschland vorbereiten sollten. Nachzulesen ist er auf der Seite der Deutschen Handwerks-Zeitung.

Vollständige Meldung auf deutsche-handwerks-zeitung.de 


3. Mai 2021 - Deutschland fehlen 65.000 Handwerker

Gesellen und Meister dringend gesucht: Vor allem in der Baubranche ist der Fachkräftemangel groß, ergab eine aktuelle Untersuchung. Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer sieht mitunter die Gymnasien in der Pflicht. Das meldet die Deutsche Handwerks-Zeitung.

Vollständige Meldung auf deutsche-handwerks-zeitung.de


1. Mai 2021 - Die Forderungen der Bauwirtschaft zur Bundestagswahl

Die Bauwirtschaft in Hessen bezieht klare Position und stellt die Förderung von Wohnraum als zentrales Thema dar. Das berichtet das Portal meistertipp.de. Zusammen mit einer Reihe von Forderungen appelliert man an die Politik, sich den wichtigen Themen der Bauwirtschaft für die kommende Bundestagswahl anzunehmen. Dazu gehört auch, dass die Politik auf Eingriffe in die freie Wirtschaft verzichtet und stattdessen bei der Deregulierung endlich vorankommt.

Vollständige Meldung auf meistertipp.de


30. April 2021 - Einladung zum SIBIM-Workshop am 5. und 6.Mai

EU-Projekt SIBIM: Online-Kurs BIM-Grundlagen und die Herausforderungen für das Baugewerbe

In dem EU Projekt „ Step into BIM - Digitising VET“ (SIBIM) entwickeln die Projektpartner aus sechs Ländern einen Einführungskurs in die BIM-Methode für Fachkräfte auf der Baustelle. Building Information Modeling ist eine Methode zur digitalen Erfassung aller Lebensphasen eines Gebäudes von der Planung, Bewirtschaftung und Renovierung bis hin zum Abbruch. Die zahlreichen Vorteile der BIM-Methode werden im Online-Kurs vorgestellt.

 Der Workshop ist kostenfrei und findet am 5. und 6. Mai in Onlineform statt. Weitere Information und Anmeldung:

 https://www.bzb.de/news/23-projekte/535-eu-projekt-sibim-online-kurs-bim-grundlagen 


28.4.2021 - Baugewerbe profitiert: duale Ausbildung fördert Innovationen

Die duale Ausbildung neuer Fachkräfte ist für viele deutsche Unternehmen heute Standard und dient der Fachkräftesicherung. Darüber hinaus scheint die Teilnahme an diesem Ausbildungssystem aber auch die Innovationskraft der Betriebe zu stärken. Dies bestätigt eine aktuelle Studie im Baugewerbe. Demnach profitiert vor allem die Innovationskraft ausbildender kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU). Auf der Internetseite von meistertipp.de erfahren Sie mehr.

Vollständige Meldung auf meistertipp.de 


21. März 2021 - Berufliche Fachbegriffe in 12 Sprachen

Die Bertelsmann Stiftung bietet mit dem Programm "Berufs-ABC" eine Sammlung berufsfachlicher Begriffe und Redewendungen an. Auch viele Handwerksberufe sind berücksichtigt.

https://www.berufs-abc.de/berufsabc/index.php

 

21. März 2021 - Muster-Formulierungen: So vereinbaren Sie mit Kunden Materialpreissteigerungen

Die Preise für Baustoffe explodieren, Handwerker müssen die Kosten an die Kunden weitergeben. Das meldet das Portal handwerk.com und bietet Musterformulierungen für Vereinbarungen zum Umgang mit Materialpreissteigerungen an. 

Vollständiger Artikel auf handwerk.com


1. März 2021 - Der DHZ Wochenrückblick für die Ohren

Bleiben Sie auf dem Laufenden - mit unserem wöchentlichen Podcast "DHZ Wochenrückblick". Ob im Büro, im Auto oder auf der Baustelle: die Online-Redaktion gibt Ihnen jeden Dienstag einen schnellen Überblick über die wichtigsten Nachrichten der vergangenen sieben Tage.

https://www.deutsche-handwerks-zeitung.de/podcasts/158/3089


25. März 2021 - Corona-Tests im Betrieb: Antworten auf Arbeitgeberfragen

Nach Masken und Hygieneregeln soll es in Betrieben nun auch Corona-Tests geben. Doch ist das Pflicht? Und was ist bei den Tests zu beachten?

Antworten gibt das Portal handwerk.com: https://www.handwerk.com/corona-tests-im-betrieb-wie-ist-das-umzusetzen 


24. März 2021 - KALKSANDSTEIN Maurerfibel ab jetzt auch digital und bewegt

„Schnell mal eben das Smartphone oder Tablet rausholen, um etwas nachzuschlagen!“ Das ist heutzutage völlig normal. Umso besser, wenn die gesuchten Informationen dann auch digital vorliegen. Mit der KALKSANDSTEIN Maurerfibel online veröffentlicht die Kalksandsteinindustrie nun unter www.ks-maurerfibel.de ein mit Filmsequenzen erweitertes, digitales Nachschlagewerk für die Ausführung von Mauerwerk mit Kalksandstein.

https://www.ks-maurerfibel.de/


23. März 2021 - Ohne Vorschriften: Wie Ihre Mitarbeiter von selbst sicherer arbeiten

Viele Arbeitgeber kennen das: Mühsam schaffen sie die Voraussetzungen für sicheres Arbeiten – und dennoch halten sich die Mitarbeiter nicht an die Vorschriften oder gehen unnötige Risiken ein. Abhilfe verspricht die sogenannte Nudging-Methode. Mit ihr soll es gelingen, dass Mitarbeiter die Regeln befolgen, ohne dass sie der Chef aufzwingen muss.

Erfahren Sie mehr auf deutsche-handwerks-zeitung.de


22. März 2021 - Abiturienten sind im Handwerk besonders glücklich

Eine Studie belegt: Gerade Menschen mit Abitur sind in Handwerksberufen besonders erfüllt. Ein ehemaliger Student berichtet auf der Seite der Deutschen-Handwerks-Zeitung, warum er erst mit der Ausbildung im Handwerk sein Glück gefunden hat.

Vollständige Meldung auf deutsche-handwerks-zeitung.de


16. März 2021 - Abnahmeprotokoll – der Podcast von handwerk magazin

Monatlich nimmt handwerk magazin im Podcast „Abnahmeprotokoll“ einen Beitrag aus dem aktuellen Heft gemeinsam mit dem jeweiligen Autor noch einmal genauer unter die Lupe: Welche Trends werden im Artikel aufgezeigt? Welchen Chancen und Herausforderungen muss sich das Handwerk laut dem Text stellen? Wo sind die kleinen, aber entscheidenden Details, die den Erfolg ausmachen können? Hören Sie selbst:

https://www.handwerk-magazin.de/podcasts/158/434


19. Januar 2021 - Coronavirus und die Folgen: Die wichtigsten Fragen und Antworten für Handwerker

Das Coronavirus ist weltweit und leider auch in Deutschland noch längst nicht besiegt, alle Freiheiten des alltäglichen Lebens sind bei weitem noch nicht zurück. Da ist weiter Verunsicherung da – auch im Handwerk. Was Betriebschefs jetzt wissen müssen, hat das Handwerk-Magazin zusammengestellt:

https://www.handwerk-magazin.de/coronavirus-und-die-folgen-die-wichtigsten-fragen-und-antworten-fuer-handwerker/150/378/399889


Newsticker für die Sanierungsbranche

Die gesamte Wirtschaft leidet unter den Folgen der Corona-Pandemie. Das Internetportal bauenimbestand24 informiert  Sie an dieser Stelle fortlaufend über neue Entwicklungen, die die Instandsetzungsbranche (aber nicht nur diese, die Red.) betreffen. Wichtige Links zu den Hilfsangeboten von Bund und Ländern, anderen offiziellen Stellen sowie zur Informationsangeboten von Verbänden werden für Sie vorangestellt.

Adresse des Newstickers: https://www.bauenimbestand24.de/corona/158/10731/


Achtung Rechnungsbetrug!

Handwerkskammer Trier warnt vor fiesen Manipulationen: Betrüger verändern Kontodaten auf echten Rechnungen. Inzwischen sind auch in anderen Kammerbezirken Betrugsfälle dieser Art vorgekommen, bei einem Baubetrieb in NRW bereits zum dritten Mal (der Betrieb möchte hier namentlich nicht genannt werden). Näheres erfahren Sie auf der Seite von handwerk.com:
https://www.handwerk.com/handwerkskammer-warnt-vor-rechnungsbetrug 

Bitte lesen Sie dazu auch den nachfolgenden Beitrag: 

https://www.handwerksblatt.de/betriebsfuehrung/vorsicht-abzocke-mit-gefaelschten-handwerker-rechnungen


2. Oktober 2020 - Zoll warnt vor gefälschten E-Mails
Vorsicht, Abzocke: E-Mails, die angeblich von der Zollverwaltung kommen, fordern zur Zahlung von Steuern auf. Fallen Sie nicht darauf herein! Aktuell häufen sich betrügerische E-Mails mit einer vorgetäuschten Absenderadresse der Zollverwaltung "noreply@zoll.de". Damit werden Zahlungen von Zoll und Steuern über anonyme Prepaid-Zahlungsdienstleister angefordert. Der Betreff der E-Mails lautet "Benachrichtigungen: Zoll-Kundendienst", die angegebene Paketverfolgungsnummer lautet immer "RS29840L19906971". "Die deutsche Zollverwaltung fordert niemals die Zahlung von Einfuhrabgaben über Prepaid-Zahlungsdienstleister an", betont Ruth Haliti, Sprecherin des Zollkriminalamts. Zahlung sind ausnahmslos per Überweisung auf ein inländisches Konto der Bundeskasse zu leisten. Bürgerinnen und Bürger melden dem Zoll immer wieder, dass sie Zahlungsaufforderungen erhalten haben, die angeblich von Zollbehörden stammen sollen. Zuweilen wird in diesen Schreiben mit Strafverfahren, Inhaftierung oder Beschlagnahme von Paketsendungen gedroht. Auch werden oft extrem hohe Steuerzahlungen gefordert und bei umgehender Begleichung eines geringeren Betrags der Erlass der Restsumme in Aussicht gestellt. Bei solchen Bescheiden handelt es sich immer um Fälschungen!  Mehr Infos:
https://www.handwerksblatt.de/betriebsfuehrung/zoll-warnt-vor-gefaelschten-e-mails

 

2. Oktober 2000 - Handwerker: Zufrieden und stolz auf ihre Arbeit
Unzufrieden im Job? Sinnfreie Tätigkeiten und Stress mit den Kollegen? Nicht im Handwerk! Handwerker sind überdurchschnittlich zufrieden mit dem was sie tun und stolz darauf. Das zeigt eine neue Studie des ifh Göttingen, die auf der Seite von handwerksblatt.de vorgestellt wird.
Vollständige Meldung auf handwerksblatt.de


22. September 2020 - Wettbewerb: Auf IT gebaut - Bauberufe mit Zukunft

Das RKW-Kompetenzzentrum sucht noch Teilnehmerinnen und Teilnehmer für den Wettbewerb "Auf IT gebaut" unter der Schirmherrschaft des Bundeswirtschaftsministeriums. Bewerben Sie sich bis zum 9. November 2020. Stellen Sie sich dem Wettbewerb und präsentieren Sie Ihr Projekt einem breiten Fachpublikum im Rahmen der Messe BAU München am 12. Januar 2021. Weitere Infos gibt es auf den Seiten des Zentralverbandes des Deutschen Handweks (ZDH):
https://www.zdh.de/service/newsletter/wettbewerb-auf-it-gebaut/ 


19. August 2020 - Zimmerer Contest 2020: Noch bis 15. September anmelden

Gesucht werden junge Talente bis 20 Jahre, die ihre Fertigkeiten beim Schiften, Sägen und Schrauben unter Beweis stellen. Sie sollten nicht nur überdurchschnittlich gut zimmern können, sondern auch mit starken Nerven und Teamgeist überzeugen. Mit diesen Voraussetzungen haben sie gute Chancen, sich für einen der begehrten Plätze im Team der Zimmerer-Nationalmannschaft zu qualifizieren. Der Zimmerer Contest findet von Montag, 12. bis einschließlich Freitag, 16. Oktober 2020 im bayerischen Ansbach statt. Er umfasst einen viertägigen Schiftkurs und eine eintägige Wettbewerbsaufgabe. Anmeldeschluss ist der 15. September 2020.

Unternehmen, die überzeugt sind, dass eine ihrer Gesellinnen oder einer ihrer Gesellen das Zeug zur künftigen Europameisterin bzw. zum Europameister oder sogar zur Weltmeisterin bzw. zum Weltmeister hat, sind aufgerufen, sie/ihn auf die Möglichkeit zur Teilnahme am Zimmerer Contest 2020 aufmerksam zu machen.

https://informationsdienst-holz.de/aktuelles/details/zimmerer-contest-2020-noch-bis-15-september-anmelden/


 18. August 2020 - Ausbildung am Bau bietet beste Berufsperspektiven

Nach Angaben des ZDB bietet die Baubranche beste Voraussetzungen für einen optimalen Arbeitgeber. Zahlreiche Arbeitsplätze sind noch nicht besetzt. Nachwuchs müsse gefördert werden. Zusammen mit guten Gehältern soll Weiterbildung einen Motivationsschub bringen. Nach Angaben des ZDb steht die Baubranche gut da. „Die Bauwirtschaft ist ein attraktiver Arbeitgeber, auch wenn die IG BAU derzeit versucht, die Branche schlecht zu reden.

Vollständige Meldung auf ausbauundfassade.de


 17. August 2020 - Zusatzqualifikation: Diese Datenbank bietet eine Übersicht

 Was Jugendliche während einer Berufsausbildung lernen, ist in der Ausbildungsordnung festgeschrieben. Zusatz-Wissen kann sich aber auszahlen. Eine Datenbank sorgt für Überblick. Es lohnt sich, während der Ausbildung sogenannte Zusatzqualifikationen zu erwerben. Dadurch verbessern sich für Absolventen einer dualen Ausbildung die Karrierechancen, erklärt das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB). Aber welche Zusatzqualifikationen kann ein Azubi überhaupt in Anspruch nehmen? Für einen Überblick sorgt eine Datenbank auf dem Fachportal "AusbildungPlus" des BIBB. Sie informiert bundesweit über duale Studiengänge und Zusatzqualifikationen in der dualen Berufsausbildung. Interessierte können die Datenbank nach passenden Angeboten in ihrer Region durchsuchen. 

Nähere Infos gibt es auf der Seite der Deutschen Handwerks-Zeitung.  


14. August 2020 - Digital Jetzt: Neues Förderprogramm für die Digitalisierung des Mittelstands

Die digitale Transformation ist ein entscheidender Faktor für den Erhalt der Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit von Unternehmen. Den meisten Betrieben ist bewusst, dass die Digitalisierung neue wirtschaftliche Chancen eröffnet. Doch die Umsetzung fällt häufig schwer - nicht zuletzt auch, weil finanzielle Mittel fehlen, um in die Digitalisierung zu investieren. Damit kleine und mittlere Unternehmen die wirtschaftlichen Potenziale der Digitalisierung ausschöpfen können, kommt nun Unterstützung vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) mit dem Programm "Digital Jetzt – Investitionsförderung für KMU". Das Programm bietet finanzielle Zuschüsse und soll Firmen dazu anregen, mehr in digitale Technologien sowie in die Qualifizierung ihrer Beschäftigten zu investieren. Eine Antragstellung ist ab dem 7. September 2020 möglich. Sie können sich aber bereits jetzt auf der Seite des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) über das Förderprogramm, dessen förderfähige Leistungen und auch die Antragsstellung informieren:

https://www.zdh.de/service/newsletter/digital-jetzt-neues-foerderprogramm-fuer-die-digitalisierung-des-mittelstands/


13. August 2020 - Arbeitgeberattraktivität & Handwerk

Das Institut für Betriebsführung im DHI e. V. (itb) hat in Zusammenarbeit mit der HWK Münster eine Praxisbroschüre aus dem Handwerk für das Handwerk veröffentlicht zum Thema Arbeitgeberattraktivität & Handwerk: Instrumente, Strategien und Prozesse.

Download der Broschüre auf itb.de


6.August 2020 - TAG DES HANDWERKS – JETZT MITMACHEN

Am 19. September ist zum 10. Mal Tag des Handwerks. Wegen der Corona-Beschränkungen müssen jedoch leider die meisten regionalen Veranstaltungen entfallen. Deshalb soll der Tag des Handwerks diesmal bundesweit online gehen und Sie können ein Teil davon werden. Im Internet präsentiert "Das Handwerk" einen Tag des Handwerks mit eingesendeten Videos von Handwerkerinnen und Handwerkern aus ihrem Arbeitsalltag. Wie genau Sie mitmachen können, erfahren Sie auf dieser Seite:

https://handwerk.de/infosfuerbetriebe/august-2020/tag-des-handwerks-jetzt-mitmachen


1. August 2020 - "Akademische und berufliche Bildung endlich gleichwertig fördern und behandeln"

ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer sprach mit Thorsten Breitkopf und Corinna Schulz vom "Kölner Stadt-Anzeiger" u. a. darüber, was jetzt getan werden muss, um ein klares Signal "Pro Ausbildung" zu senden und Betriebe wie Azubis zu entlasten.

Vollständige Meldung auf zdh.de


30. Juli 2020 - Beitragsunabhängige Förderung von Arbeitsschutzprämien zur Absturzprävention

Als neues Fördermodell bietet die BG BAU das Prämienpaket zur Absturzprävention als beitragsunabhängige Förderung für Arbeitsschutzprämien an. Denn hochgelegene Arbeitsplätze und fehlende oder mangelhafte Sicherungseinrichtungen sorgen immer wieder für schwere Absturzunfälle. Hier möchte die BG BAU die Bereitschaft von Unternehmerinnen und Unternehmern stärken, in präventive Maßnahmen gegen Absturz an hochgelegenen, absturzgefährdeten Arbeitsplätzen zu investieren. Wie das Portal Ausbau & Fassade auf seiner Seite berichtet, können dafür zusätzliche, vom Beitrag unabhängige Fördermittel von den Unternehmen abgerufen werden.

Vollständige Meldung auf ausbauundfassade.de


2. Juli 2020 - ÜLU wichtiger Baustein der Ausbildung

Aus Perspektive der befragten Betriebe leisten die Maßnahmen der ÜLU einen Beitrag zur Entlastung der Ausbildungstätigkeit. Die ÜLU unterstützt insbesondere bei der Vermittlung von Fähigkeiten und Kenntnissen, die im betrieblichen Alltag nicht vermittelt werden können. Ihr Nutzen für die Betriebe entsteht dadurch, dass Auszubildende nach dem Besuch der Maßnahmen flexibler und breiter in der Praxis eingesetzt werden können.

Das berichtet das Deutsche Handwerksinstitut e.V. auf seiner Seite.

Vollständige Meldung auf dhi.zdh.de


1. Juli 2020 - Corona-Angst: Angebliche Regierungs-E-Mails mit Trojaner

Die Polizei warnt vor einer neuen Angriffswelle per E-Mail. Die Angreifer spielen mit der Angst vor staatlich angeordneten Betriebsschließungen. „Die Entscheidung Ihr Unternehmen aufgrund von Covid-19 zu schließen“ beginnt der Text dieser unheilvollen E-Mail-Variante, mit der Cyberkriminelle versuchen, coronageplagten Betrieben zu schaden. Die Zentrale Ansprechstelle Cybercrime (ZAC) des Landeskriminalamts Niedersachsen beobachtet derzeit eine Welle dieser Schadsoftware-behafteten E-Mails, so die Meldung auf handwerk.com.

Vollständige Meldung auf handwerk.com


25. Juni 2020 - Neue Überbrückungshilfe für Betriebe

Betriebe, die noch immer mit Umsatzeinbußen kämpfen, können erneut Zuschüsse erhalten. Über die Eckpunkte informiert die Seite handwerk.com.

Vollständige Meldung auf handwerk.com


24. Juni 2020 - Kabinett beschließt Ausbildungsprämie

Die Deutsche Handwerks-Zeitung meldet auf ihrer Seite, dass die Ausbildungsprämie kommt: Kleine und mittelständische Unternehmen, die in der Corona-Krise ihr Ausbildungsengagement aufrechterhalten oder gar erhöhen, erhalten einen finanziellen Zuschuss – so lautet die Entscheidung des Bundeskabinetts am 24. Juli 2020. Das Handwerk fordert eine schnelle und bürokratiearme Umsetzung.

Vollständige Meldung auf deutsche-handwerks-zeitung.de


21. Mai 2020 - Arbeitsagentur warnt vor falschen E-Mails an Arbeitgeber

Achtung: Im Namen der Bundesagentur für Arbeit werden betrügerische Mails an Arbeitgeber verschickt. Arbeitgeber sollten auf keinen Fall darauf antworten.

Arbeitgeber erhalten dieser Tage womöglich eine E-Mail im Namen der Bundesagentur für Arbeit (BA). In den Mails sind vermeintliche Stellenangebote aus der Jobbörse der BA enthalten.  Im Absender ist keine Telefonnummer für Rückfragen angegeben. Die BA warnt dringend vor diesen Mails. Die Absender würden "in betrügerischer Absicht" die Signatur der Arbeitsagentur verwenden. In der Betreffzeile stellen sie einen Bezug zu älteren Stellenangeboten der angeschriebenen Arbeitgeber aus der Jobbörse der BA her.

Niemals auf den blau hinterlegten Link klicken.

Arbeitgeber sollen auf keinen Fall auf die Mail antworten und nicht auf den blau hinterlegten Link in der Mail klicken. Es bestehe die Gefahr, dass sich Schadsoftware auf dem PC installiert. Arbeitgeber, die eine solche E-Mail erhalten, sollten sie sofort löschen. Auf der Seite des Handwerksblatts bekommen Sie weitere Infos:

https://www.handwerksblatt.de/unternehmensfuhrung/arbeitsagentur-warnt-vor-falschen-e-mails-an-arbeitgeber 


20. Mai 2020 - Neue Betrugsmaschen in Zusammenhang mit der Corona Soforthilfe

Das Landeskriminalamt (LKA) NRW warnt derzeit vor einer neuen Betrugsmasche in Zusammenhang mit der Corona Soforthilfe. Das LKA teilte hierzu mit, dass es bereits  mehrere Fälle gegeben habe, in denen Unbekannte sich am Telefon als Mitarbeiter einer „Förderbank NRW“ ausgaben – offenbar um an die Daten von Selbständigen heranzukommen. Weitere Infos bekommen Sie auf der Seite der Handwerkskammer zu Köln:

https://www.hwk-koeln.de/artikel/neue-betrugsmaschen-in-zusammenhang-mit-der-corona-soforthilfe-32,0,2145.html


5. Mai 2020 - ZDH-Umfrage: Ausbildung hat trotz Corona-Krise hohen Stellenwert

Fast 45 Prozent der Handwerksbetriebe planen im Herbst genauso viel oder mehr Auszubildende einzustellen wie im Vorjahr. Das ergibt die 3. Welle der Umfrage, die der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) zu den Auswirkungen der Corona-Krise durchgeführt hat. Vom 22. bis 24. April 2020 hatten sich laut Artikel von handwerk.com über 2700 Handwerksbetriebe daran beteiligt.

Vollständige Meldung auf handwerk.com


27. April 2020 - WDR-Doku-Reihe: Azubis zeigen, warum das Handwerk sie begeistert 

So viel Handwerk auf einen Schlag war selten im Fernsehen. In einer vierteiligen Doku-Serie begleitet der WDR derzeit Azubis unterschiedlicher Gewerke und ihre Ausbilder bei ihrer täglichen Arbeit. Am heutigen Montag läuft die zweite Folge. Dabei geht es - aufgrund der zuvor abgeschlossenen Dreharbeiten ganz ohne Corona-Krise - um die kleinen Widrigkeiten des Alltags genau wie um die großen Herausforderungen der Branche. 

"Passt, wackelt und hat Luft" läuft in insgesamt vier Folgen seit dem 20. April und noch bis einschließlich 11. Mai jeweils montags um 21 Uhr im WDR Fernsehen.  Darüber hinaus gibt es zahlreiche Wiederholungen auf verschiedenen Sendeplätzen. Alle Folgen stehen nach der TV-Ausstrahlung auch in der ARD-Mediathek zum Abruf bereit. Weitere Infos und die Links zu den Sendungen hält die Deutsche Handwerks-Zeitung auf ihrer Seite bereit:

https://www.deutsche-handwerks-zeitung.de/wdr-doku-reihe-azubis-zeigen-warum-das-handwerk-sie-begeistert/150/32558/401552 


23. April 2020 - Checkliste: Was Sie beim Infektionsschutz auf Baustellen beachten sollten

Auf Baustellen arbeiten meistens mehrere Gewerke mit ihren Beschäftigten auf engem Raum. Dieses birgt auch gegenseitige Infektionsgefährdungen, die im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung jedes Gewerkes zu bewerten sind und eine Kooperation aller Gewerke erfordert, die durch weisungsbefugte Koordinatoren kontrolliert werden muss. Die Checkliste von bauenimbestand24.de hilft Ihnen, beim Infektionsschutz auf Baustellen nichts zu vergessen.

Vollständige Meldung auf bauenimbestand24.de


16.April 2020 - Bundesarbeitsminister Heil stellt Arbeitsschutzstandard COVID 19 vor

Sicherheit und Gesundheitsschutz haben oberste Priorität, wenn es um Arbeit in Zeiten der Corona-Pandemie geht. Dem Arbeitsschutz kommt dabei eine zentrale Rolle zu. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil hat dazu heute gemeinsam mit dem Hauptgeschäftsführer der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung, Dr. Stefan Hussy, den Arbeitsschutzstandard COVID 19 vorgestellt. Dieser formuliert konkrete Anforderungen an den Arbeitsschutz in Zeiten der Corona-Krise.

Download auf der Seite des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales: 

https://www.bmas.de/SharedDocs/Downloads/DE/PDF-Schwerpunkte/sars-cov-2-arbeitsschutzstandard.pdf?__blob=publicationFile&v=1


14.April 2020 - Arbeitsagentur vereinfacht Beantragung von Kurzarbeitergeld

Viele Handwerksbetriebe führen Kurzarbeit ein, um die Corona-Krise gut zu überstehen. Um die Beantragung des Kurzarbeitergeldes für Arbeitgeber zu vereinfachen, bietet die Bundesagentur für Arbeit jetzt ein neues Kurzantragsformular. Genaue Informationen und zwei Videos bietet die Deutschen-Handwerks-Zeitung auf ihrer Seite an:

https://www.deutsche-handwerks-zeitung.de/arbeitsagentur-vereinfacht-beantragung-von-kurzarbeitergeld/150/33800/401184


7. April - Experten-Rat zu Corona – live als Webinar und speziell für das Bauhandwerk!

Am kommenden Dienstag, den 14. April, startet um 13 Uhr eine 60-minütige, kostenfreie Beratungsrunde des Rudolf-Müller-Verlages zu arbeitsmedizinischen Aspekten aufgrund der aktuellen Corona-Situation! Die Anmeldung erfolgt über die Seite:

https://www.bauenimbestand24.de/experten-rat-zu-corona-live-als-webinar-und-speziell-fuer-das-bauhandwerk/150/75814


24. März 2020 - Sonderinformation der Bauindustrie

Die Bauwirtschaft befürchtet wegen der Corona-Krise massive Folgen. Die Liste potentieller Auswirkungen auf die Bauwirtschaft ist lang. Der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e.V. bietet hierzu auf seiner Webseite Informationen zur SARS-COV-2-SITUATION als Orientierung auf dem jeweils angegebenen Stand. Das Bauen funktioniert natürlich nicht im Home-Office, wenn man vom Planen, CAD und BIM einmal absieht. Und auch der Bausachverständige muss zur Befundaufnahme auf die Baustelle.

https://www.bauindustrie.de/media/documents/Corona_2020-03-13-FINAL.pdf

Lesen Sie auch den folgenden Beitrag des Handwerk-Magazin:

Corona-Fördermittel: Große Übersicht für Handwerker und KMU

https://www.handwerk-magazin.de/corona-foerdermittel-grosse-uebersicht-fuer-handwerker-und-kmu/150/342/400112


21, März 2020 - Betrug mit Corona: Vorsicht bei Fake-Shops und Telefonwerbung

Das Coronavirus legt das öffentliche Leben mehr und mehr lahm. Dafür blüht der Online-Handel. Doch dort nutzen auch viele Betrüger die aktuelle Situation, um an Geld und Daten der Menschen zu kommen. Das meldet die Deutsche Handwerks-Zeitung.

Vollständige Meldung auf deutsche-handwerks-zeitung.de

 

21. März 2020 - Sonderseite zum Thema Coronavirus

Die BG BAU informiert fortlaufend auf einer Sonderseite über aktuelle Entwicklungen rund um das Thema Coronavirus. Sie erfahren alles Wichtige zum Thema Coronavirus und wie Sie sich bei der Arbeit schützen können beziehungsweise was Arbeitgeber und Arbeitgeberinnen tun können. Alle Medien stehen kostenlos zum Download bereit.

https://www.bgbau.de/themen/sicherheit-und-gesundheit/coronavirus/


20. März 2020 - Aktuelle Informationen für das Handwerk

Auf ihrer Themenseite zdh.de/coronavirus stellt der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) regelmäßig neue Informationen rund um die Auswirkungen von Corona auf das Handwerk ein:

https://www.zdh.de/themen-a-z/coronavirus/


18. März 2020 - Unterricht, Meisterkurse & Co: Das ist der Stand an Ihrer HWK

Wo sind Unterricht und Prüfungen ausgesetzt – und für wie lange? Gibt es digitale Alternativen oder Unterlagen zum Selbststudium? Die Corona-Pandemie wirft bei Auszubildenden, Meisterschülern sowie bei Teilnehmern an Fort- und Weiterbildungen viele Fragen auf. Die DHZ hat bei allen Handwerkskammern den aktuellen Stand nachgefragt.

Vollständige Meldung auf deutsche-handwerks-zeitung.de


10. März 2020 - Polizei warnt vor Fake-Rechnungen 

Domain-Hosting-Gebühren über 180 Euro? Diese Rechnung der angeblichen Firma United Hosting Deutschland gehört in den digitalen Papierkorb. Das meldet das Portal handwerk.com. 

Vollständige Meldung auf handwerk.com 


3. März 2020 - Bienenhotel aus Beton

Das beehaus der Krefelder Designschmiede Grellroth bietet für Wildbienen eine ausgezeichnete Nist- und Überwinterungsmöglichkeit. Da die Löcher variierende Durchmesser haben, können in einem beehaus verschiedene Wildbienen-Arten nisten. Sie legen ihre Brutzellen in den engen und glatten Röhren an. Das Gelege versorgen sie mit Nektar und Pollen. Die Biene verschließt die Röhre mit Lehm, bis die geschlüpften Larven sie im Frühjahr (meistens im März) von innen öffnen und ausfliegen. Mit freundlicher Unterstützung von Grellroth verlost beton.org nun zehn Bienenhotels! Wie Sie an diesem Gewinnspiel teilnehmen können, erfahren Sie auf der Seite https://www.beton.org/aktuell/news/details/bienenhotel-aus-beton/. Aber Sie müssen sich beeilen: Teilnahmeschluss ist der 13.3., 12 Uhr.