Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Aufmaß und Abrechnung

Viele Radiosender senden eine Hitparade - natürlich auch das Baustellenradio.

Über eine spezielle Funktion können wir feststellen, wie viele Zuhörer ein bestimmter Titel hatte. Daraus stellen wir monatlich die Top-30 zusammen - Aufmaß und AbrechnungAn jedem ersten Samstag im Monat können Sie diese Hitliste hören, jeweils zwischen 15 und 18 Uhr.

Zum Jahreswertung

 

Hitliste für Januar 2024   Hitliste für Februar 2024
Hören Sie am 2. März selbst rein…
Platzierung Interpret Titel Platzierung Interpret Titel
Platz 1 Miami Gang Machine & Fuiano Dancing Bunga Bunga Platz 1    
Platz 2 Stars On 45 Abba-Medley (maxi) Platz 2    
Platz 3 Stevie Wonder  Sir Duke Platz 3    
Platz 4 Wolfgang Petry Augen zu und durch Platz 4    
Platz 5 Trude Herr & Wolfgang Niedecken Beast Of Burden (Die Hipp vum Nümaat) Platz 5    
Platz 6 10 CC  Tokyo Platz 6    
Platz 7 Donna Summer She Works Hard For The Money Platz 7    
Platz 8 Toto Africa Platz 8    
Platz 9 The Seekers You Little Trustmaker Platz 9    
Platz 10 Van McCoy Change With The Times Platz 10    
Platz 11 Jewel Akens So this is love Platz 11    
Platz 12 Bosse Vive La Danse Platz 12    
Platz 13 Johannes Oerding Gesucht und nichts gefunden Platz 13    
Platz 14 Lefty Frizzell  Heaven's Plan Platz 14    
Platz 15 Crosby, Stills, Nash And Young Ohio Platz 15    
Platz 16 Eddy Grant Baby Come Back Platz 16    
Platz 17 Andreas Bourani and Christina Stürmer and Daniel Wirtz and Die Prinzen and PUR and Xavier Naidoo and Yvonne Catterfeld Achtung Platz 17    
Platz 18 Chris De Burgh Rose Of England Platz 18    
Platz 19 Westernhagen Mit 18 Platz 19    
Platz 20 Sandy Nelson Let There Be Drums Platz 20    
Platz 21 Jerry Lee Lewis Great Balls Of Fire Platz 21    
Platz 22 F.R. David Yasmeen Platz 22    
Platz 23 Marc Farris Don't Leave Me This Way Platz 23    
Platz 24 Ricky Martin Loaded Platz 24    
Platz 25 AnnenMayKantereit Du tust mir nie mehr weh Platz 25    
Platz 26 Dave Dudley Six Days On The Road Platz 26    
Platz 27 Dinah Washington Lover Man Platz 27    
Platz 28 Tom T Hall The Monkey That Became President Platz 28    
Platz 29 Ralf Bursy Feuer im Eis Platz 29    
Platz 30 Calvin Harris One Kiss (feat. Dua Lipa) Platz 30    

 

Hitliste für November 2023   Hitliste für Dezember 2023
Platzierung Interpret Titel Platzierung Interpret Titel
Platz 1 Bosse Brillant Platz 1 Howard Carpendale Goodbye America
Platz 2 Carmela Corren Rosen haben Dornen Platz 2 Tierra Whack feat. Nija My power
Platz 3 Volker Lechtenbrink Der Spieler Platz 3 Udo Jürgens Zieh' den Kopf aus der Schlinge, Bruder John
Platz 4 MC Fioti Bum Bum Tam Tam Platz 4 Led Zeppelin Good Times Bad Times
Platz 5 Cutting Crew I've been in love before Platz 5 Eddie Rabbitt Rocky Mountain Music
Platz 6 Love Affair The tree Platz 6 Ibiza Sunrise Ritmo de la noche
Platz 7 Barry Blue If I show you I can dance Platz 7 Phil Collins A groovy kind of love
Platz 8 Billy Crash Craddock One last kiss Platz 8 Abba Voulez-vous
Platz 9 Bryan Ferry Sweet And Lovely Platz 9 Gaby Gabinsky Höllenfeuer
Platz 10 Marty Wilde Sea Of Love Platz 10 Europe Carrie
Platz 11 Danilo Orsini & Piero Toti Samba Carnaval Platz 11 Queen I want it all
Platz 12 The Rasmus Jezebel Platz 12 Adele Rolling In The Deep
Platz 13 Amanda Lear Follow me Platz 13 Reinhard Mey & Wolfgang Petry Nichts von alledem
Platz 14 Howard Carpendale Nachts wenn alles schläft Platz 14 Hypertrophy Just Come Back 2 Me
Platz 15 Emmylou Harris Save the last dance for me Platz 15 White Plains When You Are A King
Platz 16 Chris Andrews To Whom It Concerns Platz 16 Klaus Hallen Dangerous
Platz 17 George Clinton Loopzilla Platz 17 Toto I Will Remember
Platz 18 DJ Bobo Wonderful day Platz 18 The Platters Only You
Platz 19 The Housemartins We're not deep Platz 19 Benoby Oder bleib hier
Platz 20 Gilbert Bécaud Die Welt braucht keine Träume Platz 20 Quenzo Flax Ich hab die Power
Platz 21 Shakin' Stevens Marie, Marie Platz 21 Israel Kamakawiwo'Ole Ama 'ama
Platz 22 A La Carte Do Wah Diddy Platz 22 Osibisa Get up
Platz 23 Le Top Des Tout P'Tits Le petit ane gris Platz 23 Runrig Loch Lomond
Platz 24 Gerry Rafferty Everytime I wake up Platz 24 Joachim Witt Tri Tra Trullala (Herbergsvater)
Platz 25 Gianni Morandi In ginocchio da te Platz 25 Klaus & Klaus Charly
Platz 26 Penny McLean Lady Bump Platz 26 David Hasselhoff Do the Limbo Dance
Platz 27 Alphaville Welcome to the Sun Platz 27 Jan & Dean Don't fly away
Platz 28 Allman Brothers Band Wasted words Platz 28 Kiss Calling Dr. Love
Platz 29 The Beatles Back in the USSR Platz 29 Kidz Bop Kids Au Revoir
Platz 30 2 Unlimited The Magic Friend  Platz 30 Shania Twain Waiter! Bring Me Water!

 

Hitliste für September 2023   Hitliste für Oktober 2023
Platzierung Interpret Titel Platzierung Interpret Titel
Platz 1 Tana Schanzara Vater aufsteh'n Platz 1 Alphaville Sounds like a melody
Platz 2 Wolfsheim A look into your heart Platz 2 Pet Shop Boys Music for boys
Platz 3 Beverly Craven Woman to woman Platz 3 Eloy de Jong Barfuß im Regen
Platz 4 George Harrison My sweet Lord Platz 4 Helge Schneider C Jam Blues
Platz 5 Ricky Rich & ARAM Mafia Habibi Platz 5 Willi Astor Ein Lied für Österreich
Platz 6 The Hollies Sorry Suzanne Platz 6 Ingrid Peters Mit viel Fantasie
Platz 7 Co.Ro. feat. Taleesa There's Something Going On Platz 7 The Cranberries Dreams
Platz 8 Laera Maravilla Platz 8 Ricky Shayne Mamy Blue
Platz 9 Whitney Houston Miracle Platz 9 Leona Lewis Take A Bow
Platz 10 The Rattles Swinging on a star Platz 10 John Layton Tell Laura I love her
Platz 11 Paul McCartney Rock show Platz 11 Nightcrawlers Let's push it
Platz 12 Depeche Mode Condemnation Platz 12 Geordie Black Cat Woman
Platz 13 J.J. Cale Crazy Mama Platz 13 No Angels with Mousse T. Let's go to bed
Platz 14 Clueso Frische Luft Platz 14 Ann-Margret, Oliver Reed, Alison Dowling Bernie's Holiday Camp
Platz 15 Bryan Adams If you wanna leave me Platz 15 Eddy Grant Gimme Hope Joánna
Platz 16 Benee & Gus Dapperton Supalonely Platz 16 Peter Luts feat. Hunter Falls Dance Around The World
Platz 17 Israel Kamakawiwo'Ole Ama 'ama Platz 17 Sue Thompson Angel, Angel
Platz 18 Shawn Mendes & Tainy Summer of love Platz 18 Luniz I got 5 on it
Platz 19 Happy Brown Don't be angry Platz 19 Kincade Do you remember Marilyn
Platz 20 Mark Medlock Heart to heart Platz 20 Red Hot Chili Peppers I could die for you
Platz 21 Captain Hollywood Project All I Want  Platz 21 Mory Kante Yeke Yeke
Platz 22 Tony Christie  (Is this the way to) Amarillo Platz 22 Hazell Dean Searchin'
Platz 23 ATB Feat. York The Fields of Love Platz 23 Space Carry On. Turn Me On
Platz 24 Red Hot Chili Peppers Suck my kiss Platz 24 Hot Chocolate So you win again
Platz 25 The Police Roxanne Platz 25 Patty Pravo La bambola
Platz 26 Bruce Springsteen Soul driver Platz 26 No Mercy Missing
Platz 27 The Everly Brothers Bye Bye Love Platz 27 Black Label Society Fear
Platz 28 Deep Purple Woman from Tokyo Platz 28 Mark Knopfler Prairie Wedding
[with Gillian Welch & David Rawlings]
Platz 29 Sailor One Drink Too Many Platz 29 Volle Pulle - Coverversions Blue (Da Ba Dee)
Platz 30 Tony Sheridan & The Beatles My Bonnie Platz 30 Reinhard Mey Über den Wolken

 

Hitliste für Juli 2023   Hitliste für August 2023
Platzierung Interpret Titel Platzierung Interpret Titel
Platz 1 Kraftwerk Radioaktivität Platz 1 Touch Of Joy Let's Go Crazy
Platz 2 Mark Knopfler Walk Of Life Platz 2 Esther Filly Lass mich sein!
Platz 3 Lionel Richie Just for you Platz 3 Puck Natty Just Wanna Be Your Baby
Platz 4 Maite Kelly Die Liebe siegt sowieso -
3 Uhr nachts
Platz 4 Nat King Cole It's only a Paper Moon
Platz 5 Kaskade; Meghan Trainor With You Platz 5 Max Giesinger 80 Millionen
Platz 6 Dean Martin Send Me The Pillow You Dream On Platz 6 Kris Kross Jump
Platz 7 The Ten Tenors Les choristes Platz 7 Telly Savalas Nevertheless (I´m in love with you)
Platz 8 Status Quo Paper Plane Platz 8 Emma6 Paradiso
Platz 9 Johannes Oerding Lass Mich Allein Platz 9 Crystal In The End 2004
Platz 10 KC & The Sunshine Band Please don't go Platz 10 OPM Heaven is a halfpipe
Platz 11 K5 Passion Platz 11 Birdy With Mumford & Sons Learn Me Right
Platz 12 Rednex Get The Truck Loaded Platz 12 The Lords People World
Platz 13 Chris Rea Auberge Platz 13 Bryan Adams Not Guilty
Platz 14 The Sweet  Fever Of Love Platz 14 Dean Martin Rain
Platz 15 Nena Mondsong Platz 15 Bap Stadt im Niemandsland
Platz 16 The Rasmus Jezebel Platz 16 Juan Pardo No Me Hables
Platz 17 Chris Norman Stay with me  Platz 17 Roger Whittaker Saharaheiß - Alaskakühl
Platz 18 Hot Banditoz Shake your Balla (1,2,3 Alarma) Platz 18 Peter Horton Auf der anderen Seite der Zeit
Platz 19 Long Tall Ernie & The Shakers Allright (Making love in the middle of the night) Platz 19 Peter Cornelius Auf Di kann i mi verlassen
Platz 20 Peter Gabriel Love To Be Loved Platz 20 Kayef Warum
Platz 21 Dire Straits Solid Rock (live) Platz 21 Saragossa Band Rasta man
Platz 22 Marianne Rosenberg Fremder Mann Platz 22 James Last Mademoiselle Ninette
Platz 23 Robin Schulz All We Got Platz 23 Lobo Me And You And A Dog Named Boo
Platz 24 Suzi Quatro The wild one Platz 24 Dua Lipa Love Again
Platz 25 Fury In The Slaughterhouse When I'm Dead and Gone Platz 25 Yabby You Chant Down Babylon
Platz 26 Marianne Rosenberg Marleen Platz 26 ABBA Dame!Dame!Dame!
Platz 27 Herbert Grönemeyer Video Platz 27 Ken I Ran
Platz 28 Jacques Brel Mathilde Platz 28 Creedence Clearwater Revival Have You Ever Seen The Rain
Platz 29 Cher Love Hurts Platz 29 Klaus & Klaus Laß mich heute Nacht dein Knutschbär sein
Platz 30 Dennis Parker Like An Eagle Platz 30 Starwash  Strong Like A Lion